Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So sieht's die Weltpresse
International 15 09.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Trump auf den Titelseiten

So sieht's die Weltpresse

International 15 09.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Trump auf den Titelseiten

So sieht's die Weltpresse

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Die US-Wahl machte weltweite Schlagzeilen: Der siegreiche Kandidat Donald Trump wurde - mancherorts im Eilverfahren - auf die erste Seite gehoben. Hier sind die schönsten Zeitungstitel.

(tom) - Für Nachrichtenredaktionen auf der ganzen Welt waren der 8. und 9. November 2016 wahrscheinlich die arbeitsreichsten Tage des Jahres. Ein Ereignis mit Auswirkungen auf die ganze Weltbevölkerung will angemessen und zeitnah journalistisch aufgearbeitet werden. Entsprechend spannend fällt ein Blick auf die Titelseiten der Tageszeitungen am Tag nach Donald Trumps Wahlsieg aus.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

US-Korrespondent Thomas Spang zu Trumps Wahlsieg
Kaum ein politischer Beobachter hätte es erwartet, und doch ist es Wirklichkeit geworden. Donald Trump ist der neue US-Präsident und damit wird sich vieles ändern – für Amerika und Europa, meint Washington-Korrespondent Thomas Spang.
Amerika hat gewählt. Die Anhänger von Donald Trump jubeln, für viele Menschen auf der Welt ist das Ergebnis ein schwerer Schock. 
Im Land, in dem angeblich Tellerwäscher zu Millionären werden, können es Clowns bis zum Präsidenten bringen. Doch Jammern hilft nicht meint Pierre Leyers
Commuters take copies of the Evening Standard Newspaper in central London on November 9, 2016, showing a picture of newly elected US President Donald Trump and reporting on the result of the US presidential election.
Political novice and former reality TV star Donald Trump has defeated Hillary Clinton to take the US presidency, stunning America and the world in an explosive upset fueled by a wave of grassroots anger. / AFP PHOTO / DANIEL LEAL-OLIVAS
US-Vizepräsident Mike Pence
Mit Mike Pence hat sich Donald Trump jemanden an die Seite geholt, der das genaue Gegenteil von ihm ist. Pence hat die politische Erfahrung, die Trump fehlt - und ist im Gegensatz zu Trump ein Republikaner aus dem Lehrbuch.
Mike Pence ist das Gegenteil von Trump - ein erfahrener Politiker.
Ausklingende Wahlnacht in Dommeldingen
Die Band spielte bis zum bitteren Ende. Und das Ende zog sich diesmal hin. Bis 9 Uhr in die Früh.
9.11.2016 Luxembourg, Dommeldange, Hotel Hilton, Party élections USA 2016, Donald Trump Hillary Clinton photo Anouk Antony
Amerika hat einen politischen Novizen zum Präsidenten gewählt, von dem niemand weiß, an was er eigentlich wirklich glaubt.
(FILES) This file photo taken on January 15, 2016 shows Republican Presidential candidate businessman Donald Trump attending the Republican Presidential debate sponsored by Fox Business and the Republican National Committee at the North Charleston Coliseum and Performing Arts Center in Charleston, South Carolina.
Donald Trump said on November 9, 2016 he would bind the nation's deep wounds and be a president "for all Americans," as he praised his defeated rival Hillary Clinton for her years of public service. / AFP PHOTO / TIMOTHY A. CLARY