Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trierer Kirche wird verkauft
International 4 Min. 06.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Trierer Kirche wird verkauft

Der Turm von St. Paulus prägte früher ein ganzes Stadtviertel. Doch die frühere Pfarrkirche ist seit 2017 entwidmet.

Trierer Kirche wird verkauft

Der Turm von St. Paulus prägte früher ein ganzes Stadtviertel. Doch die frühere Pfarrkirche ist seit 2017 entwidmet.
Foto. Michael Merten
International 4 Min. 06.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Trierer Kirche wird verkauft

Michael MERTEN
Michael MERTEN
Wo früher Gläubige die Verbindung zu Gott suchten, wird in Zukunft in diesen Gemäuern etwas anderes stattfinden. Auch bei vielen anderen profanierten Kirchen im Bistum Trier stellt sich die Frage: Welche Nutzung ist eines Gotteshauses würdig?

Langsam tastet sich der Besucher durch die Dunkelheit. Absolute Finsternis herrscht in einem abgetrennten Bereich der früheren Kirche. Ein Blindenstock hilft, dass man nicht plötzlich irgendwo mit dem Fuß anstößt oder über eine Kante stolpert. Mit der freien Hand kann man sich behutsam vorantasten und versuchen, die von jetzt auf gleich so unbekannt gewordene Welt zu erfassen. Wo früher Gläubige die Verbindung zu Gott suchten, residiert nun „Dialog im Dunkeln“. 

Die Aktion residiert bis Ende Juli zur Zwischenmiete in der beeindruckenden neoromanischen Kirche, die von 1905 bis 1907 in der Trierer Innenstadt errichtet wurde, keine 500 Meter vom Moselufer entfernt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lasauvage: Entweihung und Renovierung
Vor 124 Jahren wurde die Kirche von Lasauvage errichtet. Nun blickt sie einer neuen Bestimmung entgegen. Die soll aber würdevoll sein, so die zuständigen Politiker.
Kirche Lasauvage - Robert Mangen, Tom Ulveling, photo : Caroline Martin©