Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trainingsflugzeug der spanischen Luftwaffe abgestürzt
International 18.09.2019

Trainingsflugzeug der spanischen Luftwaffe abgestürzt

Eine Maschine des Typs E26 "Tamiz".

Trainingsflugzeug der spanischen Luftwaffe abgestürzt

Eine Maschine des Typs E26 "Tamiz".
Illustrationsfoto: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/80/Spanish_Air_Force_CASA_T-35C_Tamiz_%28ECH-51%29_Lofting.jpg/Chris Lofting [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html) or GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html)]
International 18.09.2019

Trainingsflugzeug der spanischen Luftwaffe abgestürzt

Am Mittwochmorgen ist an der spanischen Mittelmeerküste ein Trainingsflugzeug abgestürzt.

(mth) - Am Mittwochmittag ist an der spanischen Mittelmeerküste in der Nähe von San Javier in der Provinz Murcia ein Trainingsflugzeug der spanischen Luftwaffe abgestürzt. Beide Insassen des Flugzeugs, eine Flugschülerin und ein Lehrer, kamen bei dem Absturz ums Leben, wie die spanische Luftwaffe via Twitter mitteilte.

Der Absturz ereignete sich während eines Trainingsflugs über dem "Mar menor", einer Salzwasserlagune an der Küste der südspanischen Provinz Murcia. Bei dem Flugzeug handelt es sich um einen einmotorige, zweisitzige Propellermaschine des chilenischen Typs Enaer T-35C. Die spanischen Streitkräfte nutzen seit 1985 rund 40 Maschinen dieses Typs, die vom spanischen Flugzeughersteller Casa unter der Bezeichnung "E.26 Tamiz" unter Lizenz gebaut werden.

Ob die Flugschülerin, der im dritten Ausbildungsjahr war, zum Zeitpunkt des Unfalls die Maschine steuerte, ist unbekannt. Auch zum Unfallhergang oder eventuellen Ursachen für den Absturz gab es bisher keine Informationen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema