Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Texanische Demokraten ergreifen die Flucht
International 3 Min. 13.07.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Aktion gegen Verschärfung des Wahlrechts

Texanische Demokraten ergreifen die Flucht

Wähler bedanken sich bei den Demokraten für die spektakuläre Aktion.
Aktion gegen Verschärfung des Wahlrechts

Texanische Demokraten ergreifen die Flucht

Wähler bedanken sich bei den Demokraten für die spektakuläre Aktion.
Foto: AFP
International 3 Min. 13.07.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Aktion gegen Verschärfung des Wahlrechts

Texanische Demokraten ergreifen die Flucht

Mehr als 50 Abgeordnete wollen mit spektakulärer Aktion die Beschlussfähigkeit des Landesparlaments verhindern.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Texanische Demokraten ergreifen die Flucht“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Keine Einigung auf Fördermengen
Der Streit innerhalb der Opec ließ den Ölpreis auf den höchsten Stand seit 2014 schießen. Wie der Markt sich weiter entwickelt, ist unklar.
(FILES) This file photo taken on May 18, 2005 (FILES) shows Shell Oil's oil and gas terminal on Bonny Island in southern Nigeria's Niger Delta. - Nigeria's parliament on July 1, 2021 voted to approve a long-delayed oil and gas law that aims to attract new foreign investment to the OPEC country's petroleum industry. 
The Petroleum Industry Bill or PIB had been under review in the National Assembly for nearly two decades, beset by disagreements, including over how much revenue should go to local communities in oil-producing regions. (Photo by Pius Utomi EKPEI / AFP)
Die Ermittlungen zu den Geschäftspraktiken der Unternehmensgruppe des ehemaligen US-Präsidenten haben zu einer ersten Anklage geführt. Die New Yorker Staatsanwaltschaft nimmt Finanzchef Allen Weisselberg ins Visier.
(FILES) In this file photo taken on January 11, 2017 US President-elect Donald Trump along with his son Donald, Jr., arrive for a press conference at Trump Tower in New York, as Allen Weisselberg (C), chief financial officer of The Trump, looks on. - Former president Donald Trump's company and its long-serving chief financial officer are to be charged on July 1st, with tax-related crimes, US media reported.
They would mark the first criminal charges in a more than two-year investigation by the Manhattan district attorney into alleged fraud at the Trump Organization. (Photo by Timothy A. CLARY / AFP)
Joe Biden hat das Kernanliegen seines Vorgängers stillgelegt: den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Zurückgeblieben sind unvollendete Baustellen.
12.05.2021, USA, Del Rio: In der texanischen Stadt Del Rio steht ein Teil des Grenzwalls, den der frühere US-Präsident Donald Trump veranlasst hat. Seit dessen Nachfolger Joe Biden dem Projekt die Finanzgrundlage entzogen hat, wurde an der Baustelle die Arbeit niedergelegt. (zu dpa: "Trumps Mauer unter Biden - «Ein Schandfleck»") Foto: Lena Klimkeit/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Eigentlich müsste Beto O'Rourke einen aussichtslosen Wahlkampf führen. Ausgerechnet in Texas versucht der Demokrat den republikanischen Senator Ted Cruz mit einem linksliberalen Programm in die Knie zu zwingen. Und die Texaner hören ihm zu.