Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tausende Flüchtlinge flüchten vor Flammen
International 19.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Lesbos

Tausende Flüchtlinge flüchten vor Flammen

Lesbos

Tausende Flüchtlinge flüchten vor Flammen

Screenshot: Google Maps
International 19.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Lesbos

Tausende Flüchtlinge flüchten vor Flammen

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Tausende Flüchtlinge mussten am Montagabend auf der griechischen Insel Lesbos ein brennendes Flüchtlingslager verlassen.

(TJ) - Am Montagabend brach auf der griechischen Insel Lesbos ein Brand in einem Flüchtlingslager aus. Tausende Migranten mussten sich daraufhin in Sicherheit bringen und das Lager verlassen.

Polizeiquellen berichten von 3.000 bis 4.000 Menschen, die im Lager in Moria eine provisorische Bleibe gefunden hatten. Der Brand könnte gelegt worden sein, so ein Polizeisprecher weiter.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Beim Brand im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos sind rund 12.000 Migranten obdachlos geworden. Am Dienstagabend brennt es dann auf der nächsten griechischen Insel.
Experten warnten seit Wochen vor einer solchen Entwicklung, jetzt ist sie eingetreten: Im überfüllten Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos kam es am Sonntagabend zu schweren Ausschreitungen. Die Lage bleibt explosiv.
TOPSHOT - A man holds a boy during clashes with police outside the refugee camp of Moria on the Greek island of Lesbos, on September 29, 2019. - At least one migrant died on September 29, 2019, after a fire broke out in Moria, the over-crowded refugee camp on the Greek island of Lesbos, Greece's Health Ministry said. Police were firing tear gas to control crowds who started rioting after the fire ignited inside the camp, according to an AFP correspondent. (Photo by ANGELOS TZORTZINIS / AFP)