Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Taiwan sendet Wahlbotschaft an Peking
International 1 4 Min. 12.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Taiwan sendet Wahlbotschaft an Peking

"Wir wollen unabhängig bleiben", lautet die klare Botschaft an China.

Taiwan sendet Wahlbotschaft an Peking

"Wir wollen unabhängig bleiben", lautet die klare Botschaft an China.
Foto: AFP
International 1 4 Min. 12.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Taiwan sendet Wahlbotschaft an Peking

Taiwan hat an der Wahlurne den China-kritischen Kurs von Präsidentin Tsai Ing-Wen bestätigt. Eine Reportage von LW-Korrespondent Fabian Kretschmer.

Von LW-Korrespondent Fabian Kretschmer (Taipeh)

Um neun Uhr Abends zeigt sich Präsidentin Tsai Ing-Wen schließlich vor der internationalen Presse. Auch wenn die Stimmenauszählung zu diesem Zeitpunkt noch in vollem Gange ist, steht der deutliche Wahlsieg der 63-Jährigen bereits fest. Dennoch wählt die progressive Politikerin einen bedachten Ton. 

In der Sache jedoch wird sie deutlich: „Das Wahlergebnis zeigt, dass wir Taiwaner das Prinzip 'Ein Land zwei Systeme' von Xi Jinping ablehnen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chinas Albtraum
In Taiwan hat die China-kritische DPP die Wahlen gewonnen. Das ist eine empfindliche Klatsche für Peking.
Anhänger von Präsidentin Tsai Ing-wen von der Demokratischen Fortschrittspartei.
Schicksalswahl in Taiwan
Bei den Präsidentschaftswahlen am Samstag in Taiwan spaltet vor allem ein Thema die Bevölkerung: die Beziehungen zum großen Nachbar China.
Unterstützer der taiwanischen Präsidentin Tsai Ing-wen von der DPP während eines Wahlkampfauftritts.
Absoluter Machtanspruch
Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas hat den Kurs des Landes vorgegeben: Staatschef Xi Jinping wird seinen autoritären Führungsstil weiter ausbauen.
Unmiitelbar nach den Ankündigüngen aus Peking gingen in Hongkong wieder Tausende auf die Straße - trotz Protestverbot.
Wahlen: Kurswechsel in Taiwan
In Taiwan hat die Opposition bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen gesiegt. Die Juraprofessorin Tsai Ing-wen wird nun die erste Präsidentin der Inselrepublik. In ihrer Siegesrede ging sie auf Peking zu.
Tsai Ing-wen ist die erste Präsidentin Taiwans.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.