Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tage der Wahrheit: Chinas Corona-Jahrgang lässt sich testen
International 3 Min. 09.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tage der Wahrheit: Chinas Corona-Jahrgang lässt sich testen

Mit einem Blumenstrauß warten zwei Mädchen auf eine Schülerin bei der Abschlussprüfung.

Tage der Wahrheit: Chinas Corona-Jahrgang lässt sich testen

Mit einem Blumenstrauß warten zwei Mädchen auf eine Schülerin bei der Abschlussprüfung.
Foto: AFP
International 3 Min. 09.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tage der Wahrheit: Chinas Corona-Jahrgang lässt sich testen

Diese Woche treten Chinas Oberschüler zum "Gaokao" an. Was einst als fairste Aufstiegschance für sozial schwache Jugendliche galt, wird dieses Jahr von einem riesigen Kriminalfall überschattet.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Tage der Wahrheit: Chinas Corona-Jahrgang lässt sich testen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chinas neues Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück, andere Internetriesen verweigern die Kooperation mit Behörden.
06.07.2020, USA, San Diego: Blick auf einen Monitor auf dem die Videoplattform TikTok geöffnet ist. Aus Angst vor dem neuen Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong zieht sich die populäre internationale Videoplattform TikTok aus der chinesischen Sonderverwaltungsregion zurück. Foto: Rishi Deka/ZUMA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Zu seinem Geburtstag schenkt das Oberhaupt der Tibeter der Welt etwas, was er zuvor noch nie getan hat. Auch verrät er sein Geheimnis, warum er in seinem Alter noch fit ist.
Der Dalai Lama, das spirituelle Oberhaupt der Tibeter, wird am Montag 85 Jahre alt.
Das von Peking installierte Sicherheitsgesetz besiegelt die relative politische Freiheit in Hongkong. Noch regt sich Widerstand.
TOPSHOT - A woman reacts after she was hit with pepper spray deployed by police as they cleared a street with protesters rallying against a new national security law in Hong Kong on July 1, 2020, on the 23rd anniversary of the city's handover from Britain to China. - A man found in possession of a Hong Kong independence flag became the first person to be arrested under Beijing's new national security law for the city, police said on July 1. (Photo by DALE DE LA REY / AFP)
In Chinas Hauptstadt stampfen Hunderte Arbeiter ein Quarantäne-Krankenhaus in Windeseile aus dem Boden. In den nächsten Tagen werden über acht Millionen Arbeitsmigranten erwartet – ein epidemiologischer Albtraum.
A woman wears a protective face mask as she walks in an alley in Beijing on February 5, 2020. - China's struggle to contain the deadly coronavirus is deepening concerns about the impact on the world's number-two economy, as factories stay closed and millions of consumers remain holed up at home. (Photo by GREG BAKER / AFP)