Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Südafrika: Kommunalwahlen haben begonnen
International 03.08.2016

Südafrika: Kommunalwahlen haben begonnen

Nelson Mandelas frühere Partei riskiert Stimmen zu verlieren.

Südafrika: Kommunalwahlen haben begonnen

Nelson Mandelas frühere Partei riskiert Stimmen zu verlieren.
Foto: AFP
International 03.08.2016

Südafrika: Kommunalwahlen haben begonnen

In Südafrika haben am Mittwoch die Wahlen begonnen. Bereits vor Öffnung der Wahllokale am Morgen (07.00 Uhr MESZ) bildeten sich an manchen Orten Warteschlangen. Korruptionsskandale haben den Ruf der Regierungspartei geschadet.

(dpa) - In Südafrika haben am Mittwoch Kommunalwahlen begonnen. Bereits vor Öffnung der Wahllokale am Morgen (07.00 Uhr MESZ) bildeten sich an manchen Orten Warteschlangen. Rund 26 Millionen registrierte Wähler können ihre Stimmen bis zum Abend (19.00 Uhr MESZ) abgeben.

Für Präsident Jacob Zuma steht viel auf dem Spiel. Sollten die Wahlen für die Regierungspartei, den Afrikanischen Nationalkongress (ANC), schlecht laufen, könnten Rufe nach seinem Rücktritt lauter werden. Zahlreiche Korruptionsskandale haben dem Ansehen seiner Partei geschadet. Zudem wächst der Unmut der Bevölkerung wegen der hohen Arbeitslosigkeit und der schlechten Wirtschaftslage.

Der ANC könnte erstmals in mehreren der acht großen von insgesamt 259 Kommunen Niederlagen erleiden, darunter auch in der Hauptstadt Pretoria. Derzeit regiert die führende Oppositionspartei, die Demokratische Allianz (DA), unter den Großstädten nur Kapstadt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.