Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken
International 3 Min. 05.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Missbrauch in der Kirche

Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken

Jean-Marc Sauvé (l.) händigt Bischof Eric de Moulins-Beaufort und der Ordensschwester Véronique Margron den Bericht aus.
Missbrauch in der Kirche

Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken

Jean-Marc Sauvé (l.) händigt Bischof Eric de Moulins-Beaufort und der Ordensschwester Véronique Margron den Bericht aus.
Foto: AFP
International 3 Min. 05.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Missbrauch in der Kirche

Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken

Ein unabhängiger Untersuchungsbericht beziffert die Zahl der Missbrauchsopfer in der katholischen Kirche Frankreichs auf mehr als 300.000.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Stunde der Wahrheit für Frankreichs Katholiken“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Spiritualisierte Gewalt
Theologin Doris Reisinger über spiritualisierte Gewalt, den Weg aus der Spirale und transparente Machtstrukturen.
Betroffene von spiritualisierter Gewalt merken oft sehr lange nicht, in welcher Situation sie sich befinden.
Liv wurde vor fünf Jahren als 14-Jährige von einer Vertrauensperson sexuell missbraucht und leidet noch heute unter den Folgen der Übergriffe.
Politik, Interview Missbrauchsopfer, Born, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort