Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Struktur der neuen Brücke von Genua ist fertig
International 28.04.2020

Struktur der neuen Brücke von Genua ist fertig

Die letzten Bauarbeiten an der neuen Autobahnbrücke. Das alte Morandi-Viadukt war im August vor zwei Jahren eingestürzt, 43 Menschen stürzten in die Tiefe und verloren ihr Leben. Bis spätestens 28. April 2020 soll das letzte Teil am gigantischen Neubau gesetzt sein.

Struktur der neuen Brücke von Genua ist fertig

Die letzten Bauarbeiten an der neuen Autobahnbrücke. Das alte Morandi-Viadukt war im August vor zwei Jahren eingestürzt, 43 Menschen stürzten in die Tiefe und verloren ihr Leben. Bis spätestens 28. April 2020 soll das letzte Teil am gigantischen Neubau gesetzt sein.
Foto: DPA
International 28.04.2020

Struktur der neuen Brücke von Genua ist fertig

Beim Bau der neuen Brücke von Genua ist mitten in der Corona-Krise ein Meilenstein erreicht.

(dpa) - Die Struktur der Autobahnbrücke, die den West- und Ostteil der italienischen Stadt verbindet, ist fertig. Dazu wurde am Dienstag das letzte Deck-Teil in die Höhe gehoben. Regierungschef Giuseppe Conte sagte bei einem Besuch der Baustelle, der Wiederaufbau sei ein „Licht, das Italien Hoffnung gibt“. „Genua ist ein Modell für das Italien, das wieder aufsteht.“ 


TOPSHOT - A general view shows technicians set up material and work on the western section of the remains of the Morandi bridge (Bottom L) in Genoa, on February 7, 2019, on the eve of the official start of the demolition work of the first meters of the western section of the bridge. (Photo by Marco BERTORELLO / AFP)
„Neustart“ für Genua
Ein halbes Jahr nach dem Einsturz der Autobahnbrücke in Genua beginnt der Abriss der Überreste des Viadukts.

Die Morandi-Autobahnbrücke war in der italienischen Stadt im August vor zwei Jahren eingestürzt, 43 Menschen starben. Nach dem Einsatz des letzten Deck-Teils müssen unter anderem noch die Fahrbahnen asphaltiert und Beleuchtung und Verkehrsleitsysteme angebracht werden. Ende Juni, Anfang Juli soll die Brücke wieder für den Verkehr öffnen. Stararchitekt Renzo Piano hat sie entworfen. Die Bauarbeiten an dem Viadukt gingen trotz Corona-Krise weiter.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Autobahnbrücke in Genua feierlich eingeweiht
Die Brücken-Katastrophe von Genua ist keine zwei Jahre her. Jetzt hat Italien den imposanten Neubau trotz Corona-Krise in Rekordzeit hochgezogen und eingeweiht. Zum Fest gibt es erst Regen - und dann große Emotionen.
TOPSHOT - A rainbow is seen over the new San Giorgio bridge on the inauguration day on August 3 , 2020 in Genoa, the new high-tech structure will have four maintenance robots running along its length to spot weathering or erosion, as well as a special dehumidification system to limit corrosion. - Italy inaugurates a sleek new bridge in Genoa, though relatives of the 43 people killed when the old viaduct collapsed say the pomp and ceremony risk overshadowing the tragedy. (Photo by MIGUEL MEDINA / AFP)
„Neustart“ für Genua
Ein halbes Jahr nach dem Einsturz der Autobahnbrücke in Genua beginnt der Abriss der Überreste des Viadukts.
TOPSHOT - A general view shows technicians set up material and work on the western section of the remains of the Morandi bridge (Bottom L) in Genoa, on February 7, 2019, on the eve of the official start of the demolition work of the first meters of the western section of the bridge. (Photo by Marco BERTORELLO / AFP)