Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich
International 3 Min. 01.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich

Im österreichischen Skigebiet Abtenau bereitet man sich bereits auf die Ski-Saison vor: Die Schneekanonen laufen auf vollen Touren.

Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich

Im österreichischen Skigebiet Abtenau bereitet man sich bereits auf die Ski-Saison vor: Die Schneekanonen laufen auf vollen Touren.
AFP
International 3 Min. 01.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich

Von einer Verschiebung des Saisonstarts oder gar einer Absage wollen die Wintersportregionen in den Skigebieten Österreichs nichts hören.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Streit um Ski-Saison: Aufsperren lautet das Motto in Österreich“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Italien bleiben die Skigebiete über die Festtage wegen Corona geschlossen. Aber nicht nur das: Die Regierung in Rom will den italienischen Skibegeisterten auch das Ausweichen auf die Nachbarländer Schweiz, Österreich und Slowenien vermiesen.
A ski lift stands still at the closed Zugspitze ski area near the  Germany's highest mountain Zugspitze (2,962 meters) near Garmisch-Partenkirchen, southern Germany, on November 30, 2020. - The Zugspitze ski area is closed during a lockdown light because of the COVID-19 pandemic. (Photo by Christof STACHE / AFP)
Der österreichische Bundespräsident, der gegen die nächtliche Ausgangsbeschränkung verstieß: Ein Skandal oder Ausdruck der Sehnsucht nach Normalität?
ARCHIV - 12.01.2019, Österreich, Wien: Alexander Van der Bellen, Bundespräsident von Österreich, und seine Frau Doris Schmidauer lachen bei einem Restaurantbesuch.    (zu dpa "Österreichs Bundespräsident nach Corona-Sperrstunde in Wien erwischt") Foto: Amélie Chapalain/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++