Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spektakulärer Transport: Eine rollende Brücke
International 8 27.06.2013

Spektakulärer Transport: Eine rollende Brücke

Am Mittwochabend bahnte sich ein Transport der etwas anderen Art seinen Weg über die Straßen Luxemburgs. Der Laster hatte riesige Bauteile geladen, die später einmal die Plattform der neuen Brücke in Grevenmacher bilden. Hier sind die Bilder.

(mk) - Am Mittwochabend bahnte sich ein Transport der etwas anderen Art seinen Weg über die Straßen Luxemburgs. Der Laster mit seiner tonnenschweren Last kam aus Belgien und wurde von einer Polizeieskorte gesichert. Geladen hatte er großformatige Bauteile, die später einmal die Plattform der neuen Brücke in Grevenmacher bilden.

Der Weg des Spezialtransports führte von der Autobahn A6 auf die A1. An der Ausfahrt Mertert-Wasserbillig bog er auf die Route du Vin nach Grevenmacher ab, wo dann Endstation war. Hier wurden die Stahlelemente, die wahrlich beeindruckende Maße haben, abgeladen. wort.lu hat erste Bilder des Transports.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grevenmacher: Brücke wird nicht gesprengt
Seit Montag ist die Moselbrücke in Grevenmacher vollständig gesperrt.  Am Samstag, dem 8. Juni, sollten eigentlich die beiden mittleren Brückenpfeiler gesprengt werden. Diesen Plänen machte die Natur allerdings nun einen Strich durch die Rechnung.
Das Bauwerk aus dem Jahr 1955 wird nun auf klassische Weise abgerissen.
Grevenmacher: Grenzübergang ab Dienstag gesperrt
Täglich nutzen über 15.000 Fahrzeuge den Grenzübergang zwischen Grevenmacher und Wellen.  Diese Strecke wird ab diesem Dienstag und bis Mitte Oktober für den Verkehr gesperrt sein.  Mit Verkehrsbehinderungen und Staus ist  zu rechnen.