Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spanienreise nur mit QR-Code
International 1 03.07.2020

Spanienreise nur mit QR-Code

Barcelona: Die Sonne geht nach einer stürmischen Nacht am Horizont auf, während ein Mann seine Angel in der Mole von La Barceloneta auswirft.

Spanienreise nur mit QR-Code

Barcelona: Die Sonne geht nach einer stürmischen Nacht am Horizont auf, während ein Mann seine Angel in der Mole von La Barceloneta auswirft.
Foto: Jordi Boixareu/ZUMA Wire/dpa
International 1 03.07.2020

Spanienreise nur mit QR-Code

Viele zieht es in den Sommermonaten - trotz Corona - in wärmere Gefilde. Wer nach Spanien möchte, muss sich allerdings entsprechend vorbereiten.

(SC) - Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise war Spanien eines der am schwersten betroffenen Länder Europas. Mitte Juni ließ das beliebte Urlaubsland wieder die ersten Touristen einreisen - allerdings konnten zunächst versuchsweise nur einige Reisende aus Deutschland auf den kanarischen und balearischen Inseln urlauben. Nun steht das Land auch wieder anderen Touristen offen - allerdings unter Bedingungen.

So müssen Touristen, die ab dem 1. Juli einreisen wollen, einen QR-Code vorweisen können, der nur über die App "Spain Travel Health" zugänglich ist. Um an den Code zu kommen, müssen Urlauber mindestens 48 Stunden vor der Abreise einen Fragebogen ausfüllen. Den Code müssen sie später bei der Einreise vorweisen können.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

In dem Fragebogen müssen Einreisende unter anderem angeben, in welchen Gebieten sie sich in den vergangenen Wochen aufgehalten haben und ob sie in der letzten Zeit bereits verreist sind. Anhand der eingereichten Daten wird dann entschieden, ob zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen - zum Beispiel ein Corona-Test vor Ort. Dieser ist für Reisende kostenlos.


German tourists rest at the swimming pool of the RIU Concordia hotel in Palma de Mallorca on June 15, 2020, as part of a pilot program to reactivate tourism a week before Spain reopens its borders. - Spain, one of the world's leading tourist destinations, will next June 21 re-establish free travel with fellow EU countries. (Photo by JAIME REINA / AFP)
Tourismus: Mallorca wird zum Versuchslabor
Die Vorsaison hat begonnen: Auf der spanischen Balearen-Insel Mallorca kommen die ersten deutschen Urlauber an und werden empfangen wie Popstars.

Wer dieses Jahr innerhalb der EU verreisen will, kann sich über die Webseite "Re-open EU" der Europäischen Union über den Stand der Corona-Maßnahmen in allen Mitgliedstaaten auf dem Laufenden halten.

In Spanien wurden bisher knapp 250.000 Corona-Fälle registriert, mehr als 28.300 Menschen sind dort an der Krankheit verstorben. Infolge eines besonders strengen Lockdowns ab Mitte März schrumpfte die Wirtschaft in dem vom Tourismus stark abhängigen Land im ersten Quartal um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Für das 2. Quartal wird sogar ein Rückgang um bis zu 21,8 Prozent erwartet.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema