Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spanien streitet um einen verhafteten Rapper
International 3 Min. 19.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Spanien streitet um einen verhafteten Rapper

Eine Spezialeinheit der Polizei von Katalonien verhaftet den Rapper Pablo Hasél in der Universität von Lleida.

Spanien streitet um einen verhafteten Rapper

Eine Spezialeinheit der Polizei von Katalonien verhaftet den Rapper Pablo Hasél in der Universität von Lleida.
Foto: dpa
International 3 Min. 19.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Spanien streitet um einen verhafteten Rapper

Spanien erlebt drei Nächte Protest und Randale wegen der Verhaftung des Rappers Pablo Hasél. Die Regierungspartei Podemos solidarisiert sich mit den Demonstranten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Spanien streitet um einen verhafteten Rapper“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Balearen leben vom Tourismus. Normalerweise. Mit der Virusepidemie ist die Wirtschaft eingebrochen und die soziale Not gestiegen.
ARCHIV - 09.04.2020, Spanien, Palma de Mallorca: Der Strand von Es Molinar ist menschenleer zu sehen. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie macht das schwer betroffene Spanien weiter Fortschritte. (zu dpa: «Balkonien statt Mallorca? - Sommerurlaub auf der Kippe») Foto: Clara Margais/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Spaniens ehemaliger König fand stets Gönner, die seinen Lebensstil mitfinanzierten. Steuern bezahlte er dafür aber angeblich nicht.
ARCHIV - 10.03.2018, Chile, Santiago: Juan Carlos, ehemaliger König von Spanien, kommt in die Diplomatische Akademie Chiles. (zu dpa: "Spaniens Altkönig bleibt untergetaucht: Abu Dhabi statt Karibik?") Foto: Francisco Flores Seguel/Agencia Uno/dpa +++ dpa-Bildfunk +++