Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Silvio Berlusconi möchte 13. Staatspräsident werden
International 4 Min. 17.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Operation Eichhörnchen“ in Italien

Silvio Berlusconi möchte 13. Staatspräsident werden

Der Cavaliere will noch nicht zum alten Eisen gehören.
„Operation Eichhörnchen“ in Italien

Silvio Berlusconi möchte 13. Staatspräsident werden

Der Cavaliere will noch nicht zum alten Eisen gehören.
Foto: AFP
International 4 Min. 17.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Operation Eichhörnchen“ in Italien

Silvio Berlusconi möchte 13. Staatspräsident werden

Der Cavaliere setzt alle Hebel in Bewegung, um am 24. Januar ins höchste Amt Italiens gewählt zu werden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Silvio Berlusconi möchte 13. Staatspräsident werden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Angesichts explodierender Fallzahlen hat die italienische Regierung die sofortige Einführung einer Impfpflicht für die über 50-Jährigen beschlossen. Premier Draghi wollte eigentlich härter durchgreifen – aber die Lega und die Fünf Sterne legten sich quer.
28.12.2021, Italien, Rom: Menschen warten vor einer Apotheke auf einen Corona-Test. Italiens Gesundheitsbehörden haben einen sprunghaften Anstieg bei den täglichen Corona-Fallzahlen verzeichnet. Am Abend des 28.12.21 meldete das Gesundheitsministerium mehr als 78 300 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages und damit weit mehr als doppelt so viele wie am Vortag. Foto: Cecilia Fabiano/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Staatsoberhaupt von Italien
Im Januar muss Italiens Parlament einen Staatspräsidenten wählen. Das könnte Mario Draghi werden – doch dann würde es eine Krise geben.
This photo obtained from Italian news agency Ansa shows Italy's Prime Minister, Mario Draghi speaking during a year-end press conference on December 22, 2021 in Rome. - Italy has ticked all the necessary boxes to receive the next instalment of EU recovery funds from Brussels, Prime Minister Mario Draghi said on December 22. (Photo by STRINGER / ANSA / AFP) / Italy OUT
Regionalwahlen in Italien
Bei der Kommunalwahl haben die Populisten und Anti-System-Bewegungen eine schwere Niederlage erlitten. Das ist auch Mario Draghis Verdienst.
Voters wait to cast their ballots at a polling station to vote for the municipal elections in Rome on October 3, 2021. - Across the country, in Milan, Rome, Naples and Bologna, voters were heading to the urns for the municipal elections being closely watched as a test ahead of a general election in 2023. (Photo by Filippo MONTEFORTE / AFP)