Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Serienmörder Janssen in Belgien vor Gericht
International 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Serienmörder Janssen in Belgien vor Gericht

Der Angeklagte wurde unter Polizeischutz in das Justizgebäude von Tongeren gebracht.

Serienmörder Janssen in Belgien vor Gericht

Der Angeklagte wurde unter Polizeischutz in das Justizgebäude von Tongeren gebracht.
Foto: ap
International 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Serienmörder Janssen in Belgien vor Gericht

Mit der Auswahl von zwölf Geschworenen hat am Dienstag im belgischen Tongern der Prozess gegen den 40 Jahre alten Lehrer Ronald Janssen wegen der Ermordung von mindestens drei jungen Menschen begonnen.

(dpa). - Mit der Auswahl von zwölf Geschworenen hat am Dienstag im belgischen Tongern der Prozess gegen den 40 Jahre alten Lehrer Ronald Janssen wegen der Ermordung von mindestens drei jungen Menschen begonnen.

Das Gericht bestellte sieben Männer und fünf Frauen zu Laienrichtern in dem Verfahren, das von belgischen Medien als „Prozess des Jahrzehnts“ bezeichnet wurde. Janssen hat gestanden, zwei 18 Jahre alte Frauen und einen 22 Jahre alten Mann ermordet zu haben. Er habe aus sexueller Lust gehandelt.

Janssen erschien ohne erkennbare Anspannung vor dem Gericht und behielt bei der Vernehmung zur Person eine Hand in der Hosentasche. Die Polizei hatte den als beliebt und freundlich geltenden Lehrer auch anderer Morde verdächtigt, unter anderem der Tötung einer jungen Frau aus Vechta, die 1996 während eines Urlaubs in Belgien verschwand. Diese Taten stehen aber derzeit nicht zur Verhandlung an.