Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schreckschuss an der ungarischen Grenze
International 3 Min. 20.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Nach Leichenfund in Kleinbus

Schreckschuss an der ungarischen Grenze

In Österreich sind zwei Flüchtlinge tot in einem Kleinbus entdeckt worden. Die beiden Männer dürften die Schlepperfahrt über die ungarische Grenze nicht überlebt haben.
Nach Leichenfund in Kleinbus

Schreckschuss an der ungarischen Grenze

In Österreich sind zwei Flüchtlinge tot in einem Kleinbus entdeckt worden. Die beiden Männer dürften die Schlepperfahrt über die ungarische Grenze nicht überlebt haben.
Foto: AFP
International 3 Min. 20.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Nach Leichenfund in Kleinbus

Schreckschuss an der ungarischen Grenze

Wieder gibt es tote Flüchtlinge in einem Kleintransporter. Und wieder ist weder Österreich noch Europa auf Flüchtlingswellen vorbereitet.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Schreckschuss an der ungarischen Grenze“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Schreckschuss an der ungarischen Grenze“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CDU-Parteitag in Karlsruhe
Ein Thema thront über dem CDU-Parteitag: die Flüchtlingsfrage. Alle Blicke werden auf Angela Merkel gerichtet sein und wie die Kanzlerin und Parteivorsitzende ihr Credo "Wir schaffen das" den CDU-Mitgliedern und CSU-Gast Horst Seehofer glaubhaft zu vermitteln vermag.
Beim CDU-Parteitag wird Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage als Überzeugungstäterin gefragt sein.