Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rom pocht auf "Corona-Bonds"
International 3 Min. 14.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rom pocht auf "Corona-Bonds"

Für Italiens Premierminister Giuseppe Conte ist der ESM ein rotes Tuch.

Rom pocht auf "Corona-Bonds"

Für Italiens Premierminister Giuseppe Conte ist der ESM ein rotes Tuch.
Foto: AFP
International 3 Min. 14.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rom pocht auf "Corona-Bonds"

Aus innenpolitischen Gründen will die Regierung von Premier Giuseppe Conte will Hilfen aus dem europäischen Rettungsmechanismus ESM unter allen Umständen vermeiden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Rom pocht auf "Corona-Bonds"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Face à la crise du coronavirus, l'Union européenne pourrait financer un fonds de 1.500 milliards d'euros à partir d'emprunts garantis par les États membres, a évoqué mardi l'un des trois vice-présidents de la Commission européenne.
European Commissioner for Crisis Management Janez Lenarcic talks at a press conference at the EU headquarters, during a partial lockdown aimed at curbing the spread of the COVID-19 pandemic, caused by the novel coronavirus, in Brussels, on April 7, 2020. (Photo by Francisco Seco / POOL / AFP)