Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rassismus-Vorwürfe gegen Justin Trudeau
International 19.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Rassismus-Vorwürfe gegen Justin Trudeau

Justin Trudeau: Der Lack des Sonnyboy ist ab.

Rassismus-Vorwürfe gegen Justin Trudeau

Justin Trudeau: Der Lack des Sonnyboy ist ab.
Foto: AFP/Dave Chan
International 19.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Rassismus-Vorwürfe gegen Justin Trudeau

Der kanadische Premierminister malte sich vor 20 Jahren bei einem Kostümball das Gesicht schwarz an. Nun sind Fotos des Abends aufgetaucht. Trudeau entschuldigt sich für das Make-up: "Ich hätte das nicht tun sollen."

(dpa) - Gut einen Monat vor den vermutlich engen Parlamentswahlen sieht sich der kanadische Regierungschef Justin Trudeau mit einer heiklen Angelegenheit konfrontiert: Das „Time Magazine“ veröffentlichte am Mittwoch (Ortszeit) ein fast 20 Jahre altes Foto, das ihn – auf einem Kostümball mit dem Titel „Arabische Nächte“ – mit einem dunkel geschminkten Gesicht, einem Gewand und einem Turban zeigt. 

Trudeau reagierte umgehend und entschuldigte sich. „Ich habe mir ein Aladdin-Kostüm angezogen und Make-up aufgetragen“, sagte er dem kanadischen Sender CBC. „Ich hätte das nicht tun sollen. Ich hätte es besser wissen sollen, aber das habe ich nicht. Es tut mir wirklich leid.“

Skandal setzt Trudeau zu

Er fügte hinzu: „Es war etwas, von dem ich damals nicht dachte, dass es rassistisch wäre, aber jetzt erkenne ich, dass es etwas Rassistisches war.“ Er werde weiter daran arbeiten, Intoleranz und Diskriminierung zu bekämpfen, auch wenn er in der Vergangenheit offensichtlich einen Fehler gemacht habe. Zum Zeitpunkt der Aufnahme im Jahr 2001 war Trudeau 29 Jahre. Das Bild war laut „Time Magazine“ im Jahrbuch einer Privatschule in Vancouver veröffentlicht worden, in der Trudeau damals gelehrt hatte.

In Kanada soll am 21. Oktober gewählt werden. Der Wahlkampf läuft seit einer guten Woche. Umfragen zufolge liegen Trudeaus Liberale und die Konservativen seines schärfsten Konkurrenten Andrew Scheer in etwa gleich auf – trotz boomender Wirtschaft und niedriger Arbeitslosenquote. Trudeau setzte in den vergangenen Monaten ein Skandal um Ermittlungen gegen die kanadische Firma SNC-Lavalin wegen Korruption und Schmiergeldzahlungen zu. Dem Premierminister wird vorgeworfen, dass er Ermittlungen seiner damaligen Justizministerin gegen das Unternehmen habe unterdrücken wollen.

Mitte August kam eine Ethik-Kommission zu dem Schluss, Trudeau habe sich falsch verhalten.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Justin Trudeau kann aufatmen
Kanadas Liberale verlieren die absolute Mehrheit, können als stärkste Fraktion aber eine Minderheitsregierung bilden.
MONTREAL, QC - OCTOBER 21: A supporter walks through party headquarters at Canadian Prime Minister Justin Trudeau's election night headquarters on October 21, 2019 in Montreal, Canada.   Cole Burston/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Kanada-Wahl: Kleine Ohrfeige für Justin Trudeau
Mit einem Erdrutschsieg wurde der "Sonnyboy" Justin Trudeau 2015 Premierminister in Kanada. Vier Jahre, zahlreiche nicht eingelöste Wahlversprechen und Skandale später ist viel Lack ab. Trudeau bleibt – aber angeschlagen.
Prime minister Justin Trudeau delivers his victory speech at the Palais des Congres in Montreal during Team Justin Trudeau 2019 election night event in Montreal, Canada on October 21, 2019. - Prime Minister Justin Trudeau's Liberal Party held onto power in a nail-biter of a Canadian general election on Monday, but as a weakened minority government.
Television projections declared the Liberals winners or leading in 157 of the nation's 338 electoral districts, versus 121 for his main rival Andrew Scheer and the Conservatives, after polling stations across six time zones closed. (Photo by Sebastien ST-JEAN / AFP)
Kanadas schwere Wahl
Vor vier Jahren versprach Justin Trudeau „sonnige Wege“ - nun ist die Liebe zwischen dem einst gefeierten Premier und den Kanadiern nach Skandalen erloschen.
Leader of the Liberal Party of Canada, Prime Minister, Justin Trudeau, speaks to supporters during a "Team Trudeau 2019" Rally at the Woodward�s Atrium in Vancouver B.C. on October 20, 2019. (Photo by Don MacKinnon / AFP)
Wahlen in Kanada: Justin Trudeau wackelt
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau wird bis zum letzten Tag kämpfen müssen: Vor der Wahl am 21. Oktober liegt seine Liberale Partei in Umfragen Kopf-an-Kopf mit den Konservativen von Andrew Scheer.
Justin Trudeau: Der Lack des Sonnyboy ist ab.