Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rana-Plaza-Katastrophe: Die Vergessenen
International 4 Min. 24.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rana-Plaza-Katastrophe: Die Vergessenen

Verzweifelte Angehörige nach dem Gebäudeeinsturz in Bangladesch vor sechs Jahren.

Rana-Plaza-Katastrophe: Die Vergessenen

Verzweifelte Angehörige nach dem Gebäudeeinsturz in Bangladesch vor sechs Jahren.
Foto: Abir Abdullah
International 4 Min. 24.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rana-Plaza-Katastrophe: Die Vergessenen

Vor sechs Jahren stürzte die Rana Plaza-Textilfabrik in Bangladesch ein. Mindestens 1.135 Menschen starben, 2.438 Menschen wurden verletzt. Noch immer leiden die Opfer und ihre Angehörigen. Doch ausländische Inspektoren, die weitere Katastrophen verhindern sollen, könnten schon bald des Landes verwiesen werde.

Von LW-Korrespondent Philipp Hedemann in Sabhar und Gazipur (Bangladesch)

„Mach Dir keine Sorgen, Mama ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rana Plaza: fünf Jahre danach
Konsumenten dazu anregen, ihr Kaufverhalten zu überdenken - das wollen Caritas und Fairtrade Lëtzebuerg und organisieren eine Sensibilisierungsaktion in Gedenken der Opfer der Rana-Plaza-Katastrophe in Bangladesh.
Im Rahmen der Kampagne "Rethink your Clothes" erinnert die Sensibilisierungsaktion auf der Plëss an die Opfer der Rana-Plaza-Katastrophe.