Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge“
International 1 7 Min. 15.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge“

Trotz der Bitte der königlichen Familie davon abzusehen, haben die Briten vor Windsor Castle zahlreiche Blumenspenden zu Ehren von Prinz Philip niedergelegt.

Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge“

Trotz der Bitte der königlichen Familie davon abzusehen, haben die Briten vor Windsor Castle zahlreiche Blumenspenden zu Ehren von Prinz Philip niedergelegt.
Foto: AFP
International 1 7 Min. 15.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge“

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Der Herzog von Edinburgh wird am Samstag bestattet. Die Zeremonie wird nicht nur wegen der Corona-Pandemie zurückhaltend ausfallen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Prinz Philips Begräbnis am Samstag: „Operation Forth Bridge““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die großherzogliche Ahnentafel
Tauchen Sie ein in die Geschichte der Familie Nassau. Von Großherzog Adolph bis Prinz Charles. Klicken Sie sich durch den interaktiven Stammbaum.
9.1. Luxemburg-Stadt / 95ster Geburtstag von Grossherzog Jean / Gruppenfotos Grossherzoglicher Palast / 2. Bild , nur die Familie , Kinder , Enkelkinder und Urenkel Foto:Guy Jallay