Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pragmatismus siegt
Kommentar International 4 Min. 11.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pragmatismus siegt

May hat in Brüssel Zeit gewonnen. Jetzt muss sie liefern.

Pragmatismus siegt

May hat in Brüssel Zeit gewonnen. Jetzt muss sie liefern.
AFP
Kommentar International 4 Min. 11.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pragmatismus siegt

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Der Brexit-Aufschub bis Ende Oktober liegt in jedermanns Interesse.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Pragmatismus siegt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Pragmatismus siegt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kein Chaos-Brexit an diesem Freitag - aber wann kommt der britische EU-Austritt denn nun? Bis 31. Oktober sei noch alles möglich, sagt EU-Ratschef Tusk.
11.04.2019, Belgien, Brüssel: Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, verlässt eine Pressekonferenz zum Abschluss des EU-Gipfels. Großbritannien bekommt für den Brexit Zeit bis zum 31. Oktober, kann aber auch schon früher geregelt aus der Europäischen Union austreten. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Herlind Kasner war immer dabei, wenn Angela Merkel zur Kanzlerin gewählt wurde. Auch als Merkel im Februar die Ehrenbürgerwürde von Templin verliehen bekam, war sie dabei. Anfang April starb sie in der Stadt in Nordbrandenburg.