Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt
International 24.01.2021 Aus unserem online-Archiv

Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt

Marcelo Rebelo de Sousa (rechts) steht der Presse Rede und Antwort.

Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt

Marcelo Rebelo de Sousa (rechts) steht der Presse Rede und Antwort.
Foto: AFP
International 24.01.2021 Aus unserem online-Archiv

Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt

Marcelo Rebelo de Sousa ist bei der Präsidentenwahl nach Medienprognosen für eine zweite fünfjährige Amtszeit wiedergewählt worden.

(dpa) - Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa ist bei der Präsidentenwahl in Portugal nach Medienprognosen schon in der ersten Runde für eine zweite fünfjährige Amtszeit wiedergewählt worden. 

Nach einer Erhebung des als sehr zuverlässig geltenden staatlichen Fernsehsenders „RTP“ erhielt der konservative Politiker und frühere TV-Journalist und Jura-Professor (72) am Sonntag zwischen 57 und 62 Prozent der Stimmen. Andere TV-Sender und Medien veröffentlichten kurz nach Schließung der letzten Wahllokale ähnliche Zahlen.

Um eine Stichwahl am 14. Februar gegen den Zweitplatzierten zu umgehen, musste Rebelo de Sousa die absolute Mehrheit erringen. Mit aussagekräftigen offiziellen Ergebnissen wird in der Nacht zum Montag gerechnet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Coronavirus wütet in Portugal derzeit schlimmer als in den meisten anderen Ländern. Die Präsidentenwahl wurde trotz der Forderung zahlreicher Politiker und Persönlichkeiten aber nicht verschoben.
Präsidentschaftswahl in Portugal
In Portugal haben die Wähler am Sonntag über ein neues Staatsoberhaupt abgestimmt. Dabei ragte ein klarer Favorit heraus. Am Ende interessierte nur die Frage, ob Rebelo de Sousa die absolute Mehrheit erringen konnte oder in eine Stichwahl muss.
Marcelo Rebelo de Sousa bei seiner Stimmabgabe am Sonntag.