Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizeigewalt gegen schwarze Amerikaner rüttelt am Gewissen der Nation
International 3 Min. 28.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Polizeigewalt gegen schwarze Amerikaner rüttelt am Gewissen der Nation

Die Lage ist explosiv und kann jederzeit wieder eskalieren. Ein Mann demonstriert mit einer zerrissenen US-Flagge gegen die Polizeigewalt.

Polizeigewalt gegen schwarze Amerikaner rüttelt am Gewissen der Nation

Die Lage ist explosiv und kann jederzeit wieder eskalieren. Ein Mann demonstriert mit einer zerrissenen US-Flagge gegen die Polizeigewalt.
Foto: AFP
International 3 Min. 28.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Polizeigewalt gegen schwarze Amerikaner rüttelt am Gewissen der Nation

Auf Video dokumentierte Polizeigewalt gegen den schwarzen Amerikaner George Floyd wirft Fragen nach Ungleichbehandlung des Strafverfolgungssystems in den USA auf.

Von LW-Korrespondent Thomas Spang (Minneapolis/Minnesota)

Auf dem Garagentor steht in grellem Rot das Wort „KILLER“. Wie eine Blutlache breitet sich in der Einfahrt zum Haus von Derek C. der Rest der ausgekippten Farbe aus. Hunderte Demonstranten verwandeln die sonst eher verschlafene Nachbarschaft des Vororts Oakdale zu einem Schauplatz emotionsgeladener Proteste. Wie die Familie Floyds verlangen sie die Festnahme des Polizisten, unter dessen Knie der 46-Jährige am Montagabend ums Leben kam.

In Minneapolis selbst feuerten die Ordnungshüter am zweiten Tag in Folge Tränengas und Gummigeschosse auf die Teilnehmer von Protesten, die zu Tausenden auf die Straßen geströmt waren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema