Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polen: Duda laut Prognosen vor Trzaskowski
International 13.07.2020

Polen: Duda laut Prognosen vor Trzaskowski

Duda dankte seinen Anhängern für ihre Unterstützung.

Polen: Duda laut Prognosen vor Trzaskowski

Duda dankte seinen Anhängern für ihre Unterstützung.
Foto: AFP
International 13.07.2020

Polen: Duda laut Prognosen vor Trzaskowski

Lange Wahlnacht in Polen: Das Ergebnis der Stichwahl um das Präsidentenamt wird offensichtlich denkbar knapp ausfallen. Nach Prognosen hat Amtsinhaber Andrzej Duda die Nase vorn.

(dpa) - In der zweiten Runde der polnischen Präsidentenwahl liegt Amtsinhaber Andrzej Duda laut Prognosen von Montagmorgen vor seinem Rivalen Rafal Trzaskowski. Demnach erhielt Duda 51 Prozent, auf Trzaskowski entfielen 49 Prozent. Ein Sieger stand aber zunächst noch nicht fest. Die Prognosen beruhen auf der Grundlage von Nachwahlbefragungen in 500 Wahlbüros und Teilauszählungen in 450 dieser Wahlbüros. Nach Angaben des Meinungsforschungsinstituts Ipsos haben diese detaillierten Prognosen eine Fehlertoleranz von einem Prozentpunkt. Hochrechnungen gibt es in Polen nicht. Das offizielle Endergebnis wird nach Angaben der Wahlkommission frühestens am Montagabend vorliegen.

Kopf-an-Kopf-Rennen


Polish President Andrzej Duda addresses supporters as exit poll results were announced during the presidential election in Pultusk, Poland, on July 12, 2020. - Poland's right-wing head of state Andrzej Duda was ahead by a tiny margin in the presidential run-off against Warsaw's liberal mayor, an exit poll on on July 12, 2020 showed, starting a tense wait for the official results (Photo by JANEK SKARZYNSKI / AFP)
Wahlkrimi: Das enge Rennen zwischen Duda und Trzaskowski
Der Ausgang der Stichwahl um die Präsidentschaft in Polen ist vorerst offen. Nach Prognosen hat Amtsinhaber Andrzej Duda einen hauchdünnen Vorsprung vor seinem Rivalen Rafal Trzaskowski.

Am Wahlabend hatte es für mehrere Stunden zunächst kein eindeutiges Ergebnis gegeben. In den ersten Prognosen trennte nur ein hauchdünner Unterschied von weniger als einem Prozentpunkt Duda von Trzaskowski. Trotzdem bezeichnete sich der Präsident in einer ersten Reaktion als Sieger. „Lang lebe Polen! Die Wahl bei einer Beteiligung von 70 Prozent zu gewinnen, ist eine außergewöhnliche Nachricht. Ich bin berührt. Danke an meine Landsleute“, sagte der nationalkonservative Politiker am Wahlabend in Pultusk, etwa 60 Kilometer nördlich von Warschau. Später sprach er von einem „Sieg, momentan noch nach Prognosen“.

Hohe Beteiligung


Polish president and candidate to his succession for the Law and Justice (PiS) party  Andrzej Duda addresses supporters during a campaign meeting ahead of the presidential election in Lomza, central Poland on July 7, 2020. (Photo by JANEK SKARZYNSKI / AFP)
Duda schürt im Wahlkampf antideutsche Ressentiments
Spannung vor der Präsidentenwahl in Polen am Sonntag: Amtsinhaber Duda und sein Herausforderer Trzaskowski liegen fast gleichauf.

Die Wahlbeteiligung war trotz der Corona-Pandemie hoch. Laut Prognosen lag sie bei 67,9 Prozent. Wie die Wahlkommission in Warschau mitteilte, hatten bis um 17 Uhr am Sonntagnachmittag 52,1 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

In Polen amtiert der Präsident fünf Jahre lang. Das Staatsoberhaupt repräsentiert das Land nicht nur nach außen. Der Präsident hat auch Einfluss auf die Außenpolitik, er ernennt den Ministerpräsidenten sowie das Kabinett und ist im Kriegsfall Oberkommandierender der polnischen Streitkräfte. Außerdem kann er mit seinem Veto-Recht Gesetzentwürfe stoppen. Im Parlament ist dann eine Drei-Fünftel-Mehrheit nötig, um das Veto des Präsidenten zu überstimmen.   

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Polen bestimmen neuen Präsidenten in einer Stichwahl
Nach der Präsidentenwahl in Polen bleibt es spannend. Amtsinhaber Andrzej Duda hat die Abstimmung zwar gewonnen, die absolute Mehrheit jedoch verfehlt. In zwei Wochen muss er in einer Stichwahl gegen seinen Herausforderer Rafal Trzaskowski antreten.
(COMBO) This combination of pictures created on June 28, 2020 shows
Polish President Andrzej Duda (top) flashing V-signs after addressing supporters as exit poll results were announced during the presidential election in Lowicz, Poland, on June 28, 2020 and Candidate in Poland's presidential election, Warsaw Mayor Rafal Trzaskowski flashing V-signs to supporters as exit poll results were announced during the presidential election in Warsaw, Poland, on June 28, 2020. - Poland's right-wing President Andrzej Duda topped round one of a presidential election on June 28, 2020, triggering a tight run-off with Warsaw's liberal Mayor Rafal Trzaskowski on July 12, according to an Ipsos exit poll. (Photos by Wojtek RADWANSKI and JANEK SKARZYNSKI / AFP)