Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pest oder Cholera
Leitartikel International 2 Min. 12.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pest oder Cholera

Am 12. Dezember wählen die Britten. Jeremy Corbyn (l.) hofft die Wende zu schaffen.

Pest oder Cholera

Am 12. Dezember wählen die Britten. Jeremy Corbyn (l.) hofft die Wende zu schaffen.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 12.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pest oder Cholera

Christophe LANGENBRINK
Christophe LANGENBRINK
46 Millionen Briten wählen ein neues Parlament. Doch wer heute vor der Wahlurne steht, ist nicht zu beneiden. Was ist das kleinere Übel?

Es liegt nicht allein an der Jahreszeit, dass es in Großbritannien vielerorts eiskalt ist und die Atmosphäre frostig ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lug und Trug
Bereits zwei Mal ist Boris Johnson mit dem Versuch gescheitert, Neuwahlen zu erzwingen. Wann kommt die Abrechnung?
Britain's Prime Minister Boris Johnson speaks with year four and year six pupils during a visit to Pimlico Primary school in London on September 10, 2019. (Photo by TOBY MELVILLE / POOL / AFP)
Sagen, was ist
Brexit: 1.000 Tage sind nutzlos vergangen. 1.000 Tage ohne ein Ergebnis. Das ist eine Bankrotterklärung.
TOPSHOT - Britain's Prime Minister Theresa May arrives on March 21, 2019 in Brussels on the first day of an EU summit focused on Brexit. - European Union leaders meet in Brussels on March 21 and 22, for the last EU summit before Britain's scheduled exit of the union. (Photo by Aris Oikonomou / AFP)
"Look on the bright side"
Alles oder nichts! Für Theresa May, aber auch für die Europäische Union, ist es eine entscheidende Woche. Wird Mays Brexit-Vorhaben aufgehen? Die Parole heißt "durchhalten".
Pro-European Union (EU), anti-Brexit campaigners from the Our Future, Our Choice (OFOC) youth movement for a 'People's Vote' on Brexit, launch the group's campaign battle bus in London on November 17, 2018, as part of their "Stand Up For Our Future!" campaign aimed at highlighting the youth feeling around Brexit. - British Prime Minister Theresa May battled Friday to salvage a draft Brexit deal and her own political future. (Photo by Tolga Akmen / AFP)
Exit vom Brexit
Ein No-Deal-Brexit wird immer wahrscheinlicher. Die Zeit für eine Einigung wird immer knapper. Doch immer mehr Briten zweifeln an ihrer Entscheidung. Ein zweites Referendum könnte der Ausweg aus der Sinnkrise sein.
(FILES) In this file photo taken on October 03, 2017 Britain's then Foreign Secretary Boris Johnson arrives to deliver his speech on the third day of the Conservative Party annual conference at the Manchester Central Convention Centre in Manchester on October 3, 2017. - In a quiet summer week, a disparaging quip about the burqa by ex-foreign secretary Boris Johnson has sparked a frenzied debate in Britain drawing in religion, politics and Brexit. The former London mayor wrote a column in the Daily Telegraph newspaper on Monday saying the full Muslim face veil should not be banned but women who wear it look like "letter boxes" and "bank robbers". The comment prompted a frenzy of reaction, with campaigners accusing Johnson of encouraging Islamophobia. (Photo by Oli SCARFF / AFP)