Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parteitag der Demokraten: „Geeint hinter Hillary“
International 1 29.07.2016
Exklusiv für Abonnenten

Parteitag der Demokraten: „Geeint hinter Hillary“

Thomas Spang war live beim Parteitag der Demokraten dabei.

Parteitag der Demokraten: „Geeint hinter Hillary“

Thomas Spang war live beim Parteitag der Demokraten dabei.
Foto: Screenshot
International 1 29.07.2016
Exklusiv für Abonnenten

Parteitag der Demokraten: „Geeint hinter Hillary“

Hillary Clinton ist seit Donnerstagabend offizielle Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten. Doch kann sie auch Bernie-Sanders-Anhänger überzeugen? LW-Korrespondent Thomas Spang über den Parteitag in Philadelphia.

(fh) - Hillary Clinton nahm am Donnerstagabend (Ortszeit) beim Parteitag der Demokraten in Philadelphia ihre Nominierung zur Präsidentschaftskandidatin an. Damit geht sie als erste Frau für eine der beiden großen Parteien ins Rennen ums Weiße Haus.

Stehen die Demokraten nun geeint hinter Clinton oder droht noch Ungemach von den Bernie-Sanders-Anhängern? Laut LW-Korrespondent Thomas Spang, der den Parteitag in Philadelphia miterlebte, ist die Parteitagsregie sehr clever aufgebaut gewesen und hat den Bernie-Sanders-Anhängern erlaubt, sofort am ersten Tag ihrer Wut Ausdruck zu verleihen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wer ist Donald Trump?: König des politisch Unkorrekten
Der Parteikonvent der US-Republikaner hat Donald Trump offiziell als Präsidentschaftskandidaten nominiert. Wer ist der Mann, der die US-amerikanische Nation spaltet wie nie jemand zuvor? Ein Porträt von LW-Korrespondent Thomas Spang in Washington.
Donald Trump könnte bald der mächtigste Mann der Welt werden.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.