Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Paris steht hinter Macron: Le Pen liegt nur in zwei Départements vorn
International 08.05.2017

Paris steht hinter Macron: Le Pen liegt nur in zwei Départements vorn

Le Pen räumte am Sonntag ihre Niederlage ein.

Paris steht hinter Macron: Le Pen liegt nur in zwei Départements vorn

Le Pen räumte am Sonntag ihre Niederlage ein.
AFP
International 08.05.2017

Paris steht hinter Macron: Le Pen liegt nur in zwei Départements vorn

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat beim Finale der Präsidentenwahl in nur 2 von 101 französischen Départements die Nase vorn gehabt.

(dpa) - Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat beim Finale der Präsidentenwahl in nur 2 von 101 französischen Départements die Nase vorn gehabt. Das geht aus Angaben des Innenministeriums hervor.

Beide liegen im Norden des Landes: Im Verwaltungsbezirk Pas-de-Calais kam Le Pen auf 52 Prozent, ihr sozialliberaler Gegner Emmanuel Macron auf rund 47 Prozent. Im ländlichen Département Aisne nahe der Grenze zu Belgien lag Le Pen bei 52,9 Prozent, Macron erreichte rund 47,1 Prozent.

Insgesamt gewann Macron die Wahl am Sonntag nach fast vollständigen Ergebnissen mit gut 66 Prozent der Stimmen.

Paris steht hinter Macron

Der sozialliberale Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron hat in Paris 90 Prozent der Stimmen erhalten. Die extreme Rechte komme nur auf zehn Prozent, teilte die sozialistische Bürgermeisterin Anne Hidalgo über ihren Twitter-Account mit. Sie hatte dazu aufgerufen, Macron zu wählen.

Bereits beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen mit noch elf Kandidaten hatte Macron in der Hauptstadt stark abgeschnitten. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen war nur auf knapp fünf Prozent gekommen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.