Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Papst Franziskus feiert Reformationsjubiläum in Schweden
International 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Treffen mit schwedischem Königspaar geplant

Papst Franziskus feiert Reformationsjubiläum in Schweden

Der Papst wird von dem schwedischen Premierminister Stefan Lofven empfangen.
Treffen mit schwedischem Königspaar geplant

Papst Franziskus feiert Reformationsjubiläum in Schweden

Der Papst wird von dem schwedischen Premierminister Stefan Lofven empfangen.
Foto: REUTERS
International 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Treffen mit schwedischem Königspaar geplant

Papst Franziskus feiert Reformationsjubiläum in Schweden

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Papst Franziskus hat seine zweitägige Reise nach Schweden zum Auftakt des Reformationsjubiläums begonnen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche landete am Montag in Malmö, wo er unter anderem von Ministerpräsident Stefan Löfven empfangen wurde.

(dpa) - Papst Franziskus hat seine zweitägige Reise nach Schweden zum Auftakt des Reformationsjubiläums begonnen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche landete am Montag in Malmö, wo er unter anderem von Ministerpräsident Stefan Löfven empfangen wurde. „Das ist eine wichtige Reise, weil es eine kirchliche Reise ist, kirchlich im Sinne der Ökumene“, sagte der Papst auf dem Flug nach Schweden.

Am Nachmittag sollte er bei einem gemeinsamen Gottesdienst im Dom zu Lund mit lutherischen Geistlichen das Jubiläumsjahr zu 500 Jahren Reformation einläuten. Vor dem ökumenischen Gottesdienst war ein Treffen mit dem schwedischen König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia geplant. Später am Nachmittag sollte Franziskus in der Malmö Arena vor bis zu 10 000 Menschen sprechen. Nach einer Messe am Dienstagmorgen fliegt der Papst wieder zurück nach Rom. 

Es ist die erste Reise eines Papstes in das skandinavische Land seit 1989. Damals hatte Johannes Paul II. Stockholm besucht. In Schweden leben rund 113 000 Katholiken.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema