Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Papst entschuldigt sich bei Indigenen und kündigt Reise an
International 01.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Residential Schools

Papst entschuldigt sich bei Indigenen und kündigt Reise an

Papst Franziskus entschuldigte sich am Freitag bei den Indigenen Kanadas.
Residential Schools

Papst entschuldigt sich bei Indigenen und kündigt Reise an

Papst Franziskus entschuldigte sich am Freitag bei den Indigenen Kanadas.
Evandro Inetti/ZUMA Wire/dpa
International 01.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Residential Schools

Papst entschuldigt sich bei Indigenen und kündigt Reise an

Papst Franziskus bat die Indigenen Kanadas für den Missbrauch der katholischen Kirche an ihnen um Vergebung. Im Juli will er sie besuchen.

(dpa) - Papst Franziskus hat sich bei den Indigenen Kanadas für den Missbrauch der katholischen Kirche an ihnen entschuldigt. „Für das verwerfliche Verhalten der Mitglieder der katholischen Kirche bitte ich Gott um Vergebung“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche am Freitag vor Vertretern verschiedener indigener Gruppen im Vatikan. „Ich will euch von ganzem Herzen sagen: Ich bin sehr betrübt und ich schließe mich den Bischöfen an, euch um Entschuldigung zu bitten“, fuhr der 85-Jährige fort.


Pater Calmus und die Kinder von Vancouver Island
Kanada wird brutal an seine Vergangenheit erinnert. Auch ein Luxemburger war Direktor eines kirchlichen Internats in British Columbia.

Hintergrund ist der Skandal um den Fund Hunderter Kinderleichen, die ab Mai vergangenen Jahres in der Nähe früherer katholischer Internate entdeckt wurden. Sie lösten großes Entsetzen über die katholische Kirche aus, die zwischen dem 17. Jahrhundert und den 1990er Jahren in den Einrichtungen indigene Kinder unterbrachte, die zuvor ihren Familien entrissen wurden.

Mitschuld der Kirche

Franziskus traf in dieser Woche mehrere indigene Gruppen Kanadas, darunter die Métis, Inuit und First Nations. Sie forderten unter anderem, dass der Papst bei ihrer Aufarbeitung mitmache. „Ich bitte Sie erneut, mit mir zu beten, damit wir unsere Beratungen und Diskussionen beginnen können“, sagte der Vertreter der First Nations, Fred Kelly. Er verspüre Schande über die Rolle, die verschiedene Verantwortliche der katholischen Kirche hatten und über den Missbrauch und das Fehlen von Respekt gegenüber der Identität und Kultur der Indigenen, sagte der Papst.


Ein undatiertes Foto aus St. Philip's zeigt offensichtlich eine Handarbeitsklasse.
54 Gräber an katholischen Schulen in Kanada entdeckt
Indigene kanadische Kinder wurden bis 1969 in die Internate St. Philip und Fort Pelly in der Provinz Saskatchewan gezwungen.

Franziskus erklärte zudem, die Menschen in ihren Gebieten besuchen zu wollen und kündigte damit indirekt eine Kanada-Reise an. Er nannte dafür den Gedenktag der Heiligen Anna, der Großmutter Jesu - das wäre Ende Juli. „In diesem Jahr würde ich gerne in diesen Tagen bei euch sein“, erklärte Franziskus. Kanadas Premierminister Justin Trudeau forderte 2021 nach dem Fund der Gräber, dass der Pontifex nach Kanada kommen und sich entschuldigen solle. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Papst Franziskus kritisiert die Aufstockung der NATO-Rüstungsausgaben. Doch die meisten Medien verschweigen die Nachricht.
CORRECTION / Pope Francis speaks during the weekly general audience on March 30, 2022 at Paul-VI hall in The Vatican. (Photo by Andreas SOLARO / AFP) / �The erroneous mention appearing in the metadata of this photo by Andreas SOLARO has been modified in AFP systems in the following manner: [March 30, 2022] instead of [March 22, 2022]. Please immediately remove the erroneous mention[s] from all your online services and delete it (them) from your servers. If you have been authorized by AFP to distribute it (them) to third parties, please ensure that the same actions are carried out by them. Failure to promptly comply with these instructions will entail liability on your part for any continued or post notification usage. Therefore we thank you very much for all your attention and prompt action. We are sorry for the inconvenience this notification may cause and remain at your disposal for any further information you may require.�