Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Orban-Begrüßung mit "Hallo Diktator": Juncker hat eben eine "coole Art"
International 1 26.05.2015 Aus unserem online-Archiv

Orban-Begrüßung mit "Hallo Diktator": Juncker hat eben eine "coole Art"

International 1 26.05.2015 Aus unserem online-Archiv

Orban-Begrüßung mit "Hallo Diktator": Juncker hat eben eine "coole Art"

Dass EU-Kommissionspräsident Juncker den Premierminister ihres Landes mit "Diktator" ansprach, hat einer ungarischen Journalistin anscheinend missfallen. Bei einer Pressekonferenz musste sich Junckers Sprecher rechtfertigen. Sehen Sie hier das Video.

(ks) - Mit "Hallo Diktator" begrüßte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker vergangene Woche den ungarischen Regierungschef Viktor Orban bei einem offiziellen Treffen in Riga. Der nahm es mit Humor, eine ungarische Journalistin eher weniger.

Bei einer Pressekonferenz der Europäischen Kommission fragte sie am Dienstag nach, weshalb der Luxemburger Orban als "Diktator" bezeichnet habe. Junckers Pressesprecher erklärte die lockere Bemerkung anschließend mit der langjährigen Erfahrung des Kommissionspräsidenten. Er kenne nicht nur viele seiner Politikerkollegen seit Jahren, sondern sei eben auch für seine "informelle, coole Art" bekannt. Doch mit dieser Antwort gab sich die ungarische Journalistin nicht zufrieden, wie Sie im Video sehen können:

Sehen Sie sich hier die Begrüßungsszene zwischen Juncker und Orban an:

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Juncker zu Orban: "Hallo Diktator"
EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat einmal mehr mit Humor die Grenzen des diplomatischen Guten Tons gesucht. Schauplatz war der EU-Gipfel zur Ost-Partnerschaft in Riga.
Hungarian Prime Minister Viktor Orban is greeted by President of the European Commission Jean-Claude Juncker on the second day of the fourth European Union (EU) eastern Partnership Summit in Riga, on May 22, 2015 as Latvia holds the rotating presidency of the EU Council. EU leaders and their counterparts from Ukraine and five ex-Soviet states hold a summit focused on bolstering their ties, an initiative that has been undermined by Russia's intervention in Ukraine. AFP PHOTO / JANEK SKARZYNSKI