Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Österreich wehrt sich gegen Weihnachten ohne Skiurlaub
International 3 Min. 27.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Österreich wehrt sich gegen Weihnachten ohne Skiurlaub

Noch ist nicht klar, ob die Wintersportsaison 2020/21 stattfinden kann.

Österreich wehrt sich gegen Weihnachten ohne Skiurlaub

Noch ist nicht klar, ob die Wintersportsaison 2020/21 stattfinden kann.
Foto: Shutterstock
International 3 Min. 27.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Österreich wehrt sich gegen Weihnachten ohne Skiurlaub

Können die Österreicher diesen Winter Skiurlaub machen? Auch wenn die EU über ein Aussetzen der Saison nachdenkt, wächst der Druck aus den Touristen-Regionen.

Von Andreas Schwarz (Wien)

„Wir befinden uns im Monat neun nach dem Corona-Ausbruch in Europa. Der ganze Kontinent will nach den Erfahrungen von Ischgl von Skifahren im kommenden Winter nichts wissen besetzt... Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Ski-Fanatikern bevölkertes Alpenland hört nicht auf, den Warnern Widerstand zu leisten…“

So könnte, frei nach dem Auftakt zu jedem Asterix-Band, die Geschichte über Österreich und seinen Widerstand gegen das Schließen der Skigebiete beginnen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Après-Ski - aber bitte im Sitzen
Um das Skifahren in Österreich trotz Corona-Krise zu retten, soll die Hütten-Gaudi in diesem Winter ausfallen. Die Angst vor dem „zweiten Ischgl“ sitzt tief.
ARCHIV - 13.03.2020, Österreich, Ischgl: Eine Apres-Ski-Bar. (Zu dpa "Österreich will «Ski-Vergnügen ohne Apres-Ski» in der Corona-Krise") Foto: Jakob Gruber/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++