Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesstaat Washington

Notstand an US-Westküste wegen heftiger Regenfälle

30.11.2021

Heftige Regenfälle haben im Bundesstaat Washington an der Westküste der USA Felder und Straßen unter Wasser gesetzt.

(Reuters) - Heftige Regenfälle haben im Bundesstaat Washington an der Westküste der USA Felder und Straßen unter Wasser gesetzt. Auch in der benachbarten kanadischen Provinz British Columbia fiel ungewöhnlich viel Regen. Die Behörden riefen den Notstand aus, um den Folgen der Überschwemmungen angemessen begegnen zu können.

An der Grenze zwischen den USA und Kanada kam es dabei auch zu Erdrutschen, Häuser wurden zerstört, wichtige Schienenverbindungen abgeschnitten.

Weitere spannende Themen:

Im schwimmenden Kochtopf zum Hochzeitsfest
Taucher entdeckt 900 Jahre altes Kreuzritterschwert
28-Jähriger baut maßstabsgetreuen X-Wing-Sternenjäger
      

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Covid-19 stellt nicht nur die Menschheit vor eine große Herausforderung, auch die Umwelt wird durch Masken und anderen Pandemie-Müll stark belastet.