Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Notre-Dame: Dornenkrone und weitere Kunstschätze gerettet
Die Dornenkrone aus Notre-Dame de Paris ist eine wichtige Reliquie für Katholiken. Es soll sich um das Original handeln, das Jesus bei der Kreuzigung trug.

Notre-Dame: Dornenkrone und weitere Kunstschätze gerettet

UIG via Getty Images
Die Dornenkrone aus Notre-Dame de Paris ist eine wichtige Reliquie für Katholiken. Es soll sich um das Original handeln, das Jesus bei der Kreuzigung trug.
International 16.04.2019

Notre-Dame: Dornenkrone und weitere Kunstschätze gerettet

Das Feuer war verheerend, die völlige Zerstörung von Notre-Dame de Paris konnte jedoch verhindert werden. Der Großteil der religiösen und künstlerischen Schätze ist in Sicherheit.

Eine der wichtigsten Reliquien der katholischen Kirche konnte aus der brennenden Kathedrale Notre-Dame gerettet werden. Es handele sich dabei um die Dornenkrone, die Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll, sagte Patrick Chauvet, Direktor der Kathedrale am späten Montagabend vor Journalisten. Sie gilt als eine der wertvollsten Reliquien, die in der Kathedrale aufbewahrt werden, wie es auf der Webseite von Notre-Dame heißt. Die Flammen hätten den Kirchenschatz nicht erreicht. 


A firefighter uses a hose to douse flames and smoke billowing from the roof at Notre-Dame Cathedral in Paris on April 15, 2019. - A fire broke out at the landmark Notre-Dame Cathedral in central Paris, potentially involving renovation works being carried out at the site, the fire service said.Images posted on social media showed flames and huge clouds of smoke billowing above the roof of the gothic cathedral, the most visited historic monument in Europe. (Photo by GEOFFROY VAN DER HASSELT / AFP)
Drama in Paris: Notre-Dame bei Feuer erheblich beschädigt
Eine riesige Rauchsäule steht am Montagabend über einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt. Der Dachstuhl der Kathedrale ist zerstört, der kleine Spitzturm eingestürzt. Der Schaden ist massiv. Nicht nur Paris ist entsetzt.

Insgesamt habe der größte Teil der religiösen und künstlerischen Schätze sichergestellt werden können. Die Dornenkrone und andere Gegenstände seien im Pariser Rathaus untergebracht worden, sagte Frankreichs Kulturminister Franck Riester dem Sender LCI am Dienstagmorgen. Es habe die reale Gefahr bestanden, dass der Nordglockenturm bei dem Brand zerstört wird, erklärte der Minister. „Und das hätte dann zur völligen Zerstörung von Notre-Dame de Paris geführt.“ Der außergewöhnliche Mut der Feuerwehr habe das verhindert. Nun müsse man an den Wiederaufbau denken. „Wir haben immer noch die Fachkenntnis, ein solches Gebäude zu bauen.“


Drone view of Rio de Janeiro's treasured National Museum, one of Brazil's oldest, on September 3, 2018, a day after a massive fire ripped through the building. - The majestic edifice stood engulfed in flames as plumes of smoke shot into the night sky, while firefighters battled to control the blaze that erupted around 2230 GMT. Five hours later they had managed to smother much of the inferno that had torn through hundreds of rooms, but were still working to extinguish it completely, according to an AFP photographer at the scene. (Photo by Mauro Pimentel / AFP)
Museumsbrand in Brasilien: „Wir haben unser Gedächtnis verloren“
Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen beim Brandschutz seit Jahren geschlampt haben.

Das Schlimmste verhindert

Das Feuer war am Montagabend in der weltberühmten Kathedrale im Herzen von Paris ausgebrochen. Die Flammen verwüsteten kurz vor Ostern den Sakralbau, der Dachstuhl stand lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr brachte es in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte am Abend erklärt, das Schlimmste sei verhindert worden.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema