Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nordkorea hält nächtliche Militärparade ab
International 7 09.09.2021
Zum Jahrestag der Staatsgründung

Nordkorea hält nächtliche Militärparade ab

Staatschef Kim Jong-un (Mitte) mutmaßlich bei der Abnahme der Parade. (Bei Bildern, die von Nordkoreas staatlicher Pressestelle veröffentlicht werden, ist nie ganz klar, von wann und wo sie stammen.)
Zum Jahrestag der Staatsgründung

Nordkorea hält nächtliche Militärparade ab

Staatschef Kim Jong-un (Mitte) mutmaßlich bei der Abnahme der Parade. (Bei Bildern, die von Nordkoreas staatlicher Pressestelle veröffentlicht werden, ist nie ganz klar, von wann und wo sie stammen.)
Foto: AFP
International 7 09.09.2021
Zum Jahrestag der Staatsgründung

Nordkorea hält nächtliche Militärparade ab

Welche Waffen präsentiert wurden, ist nicht klar. Fotos zeigen Staatschef Kim Jong-un im grauen Anzug auf der Tribüne.

Seoul (dpa) - Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat Medienberichten zufolge erstmals seit Monaten eine nächtliche Militärparade abgehalten. Machthaber Kim Jong-un habe die Parade zum Staatsgründungstag in Pjöngjang verfolgt, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Donnerstag unter Berufung auf staatliche Medien des Nachbarlandes. 


Der Lederriemen scheint auf dem neueren Bild weiter überzustehen.
Was das Gewicht von Kim Jong Un mit Politik zu tun hat
Der Diktator zeigt sich auf neuesten Fotos schlanker als zuvor - eines der wenigen Indizien, die Rückschlüsse auf seine Gesundheit erlauben.

Ob dabei strategische Waffen gezeigt wurden, war zunächst unklar. Aus südkoreanischen Militärkreisen hatte es zuvor geheißen, die Heerschau habe vermutlich kurz nach Mitternacht begonnen. Nordkorea nutzt oft wichtige Feiertage, um militärische Stärke zu demonstrieren. Das Land hatte zuletzt im Januar und davor im Oktober 2020 eine nächtliche Militärparade abgehalten.

Kim ist auf Fotos auf der Tribüne zu sehen, er trägt einen grauen Anzug und wirkt nochmals schlanker als zuletzt. Das Aussehen des nordkoreanischen Diktators, vor allem sein Gewicht, wird im Ausland mangels weiterer Informationen oft als Indiz für Kims Gesundheitszustand ausgewertet. Zuletzt hatte sein deutlicher Gewichtsverlust, verbunden mit längeren Abwesenheiten, Anlass zu Spekulationen gegeben.   



Lesen Sie mehr zu diesem Thema