Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nordirischer Friedensnobelpreisträger Trimble gestorben
International 25.07.2022 Aus unserem online-Archiv
Mit 77 Jahren

Nordirischer Friedensnobelpreisträger Trimble gestorben

Der nordirische Friedensnobelpreisträger David Trimble ist tot.
Mit 77 Jahren

Nordirischer Friedensnobelpreisträger Trimble gestorben

Der nordirische Friedensnobelpreisträger David Trimble ist tot.
Foto: AFP
International 25.07.2022 Aus unserem online-Archiv
Mit 77 Jahren

Nordirischer Friedensnobelpreisträger Trimble gestorben

Der nordirische Friedensnobelpreisträger David Trimble ist nach kurzer Krankheit am Montag im Alter von 77 Jahren gestorben.

(dpa) – Der nordirische Friedensnobelpreisträger David Trimble ist tot. Der Co-Architekt des Karfreitagsabkommens und erste nordirische Regierungschef sei nach kurzer Krankheit am Montag im Alter von 77 Jahren gestorben, zitierten die Sender BBC und Sky News aus einer Mitteilung der Familie.


Die Cranberries bei ihhrem letzten Gastspiel in der Rockhal 2012.
Wie aus dem Blutsonntag Popmusik wurde
Der „Bloody Sunday“ am 30. Januar 1972 war ein Tiefpunkt des Nordirlandkonflikts. Nicht nur U2 hat er zu Protestsongs inspiriert.

Der frühere Chef der protestantisch-unionistischen Partei UUP, die für die Union mit Großbritannien eintritt, machte sich gegen interne Widerstände für einen Kompromiss mit der katholisch-republikanischen Seite stark. Daraus entstand das Karfreitagsabkommen, das 1998 den jahrzehntelangen Bürgerkrieg in der britischen Provinz beendete. Dafür erhielten Trimble und sein katholischer Kollege John Hume im selben Jahr den Friedensnobelpreis.

Der irische Ex-Regierungschef Bertie Ahern würdigte Trimble. Er sei in schwierigen Zeiten vorangegangen, sagte Ahern.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hume galt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, das den Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland beendete. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.
(FILES) In this file photo taken on November 27, 2013 former Northern Ireland politician and Joint 1998 Nobel Peace Prize Winner, John Hume, attends the funeral service for Irish priest Father Alec Reid at Clonard Monastery in Belfast, Northern Ireland. - John Hume, the Northern Irish politian who won the Nobel Peace Prize in 1998 for his role in the British province's peace process, has died aged 83, his family announced on August 3, 2020. (Photo by PETER MUHLY / AFP)