Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Niederlande fangen mit Tempo 100 auf Autobahnen an
International 12.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Niederlande fangen mit Tempo 100 auf Autobahnen an

Ein Verkehrsschild mit Tempo 100 an einer Autobahn in Meppel (NL).

Niederlande fangen mit Tempo 100 auf Autobahnen an

Ein Verkehrsschild mit Tempo 100 an einer Autobahn in Meppel (NL).
"wilbert Bijzitter"/ANP/dpa
International 12.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Niederlande fangen mit Tempo 100 auf Autobahnen an

Grund für die Maßnahme sind die extrem hohen Emissionen von Stickoxiden in dem Land.

(dpa) - Im Kampf gegen gefährliche Stickoxide beginnen die Niederlande mit der Einführung von Tempo 100 auf Autobahnen. Von diesem Donnerstag an sollen die neuen Schilder aufgestellt werden, wie die niederländische Behörde für Straßen und Wasserwege mitteilte. Der eigentliche Stichtag für Tempo 100 als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen ist der kommende Montag (16.3.).


Streit um Tempolimits: Flickenteppich auf Frankreichs Landstraßen
Anderthalb Jahre nach der Einführung von Tempo 80 wackelt die Geschwindigkeitsbegrenzung. Auf den Landstraßen führt das zu einem Durcheinander. Dabei gibt es klare Regeln für Ausnahmen.

Die Straßenbehörde rief Autofahrer auf, sehr genau auf die Schilder zu achten. „Die neue Geschwindigkeit auf einer Route gilt unmittelbar nach dem Anbringen der Schilder“, hieß es in der Mitteilung.

Ausnahmen vom Tempo 100 gibt es abends und nachts zwischen 19.00 und 6.00 Uhr. „Da das Tempolimit abends und nachts höher ist als tagsüber, haben viele Verkehrszeichen ein sogenanntes Zeitfenster“, erläuterte die Behörde Rijkswaterstaat. Die maximale Höchstgeschwindigkeit betrage 130 Kilometer pro Stunde.

Grund für die neue Tempo-Beschränkung sind hohe Emissionen von Stickoxiden, die gemessen an der Fläche des Landes EU-Grenzwerte erheblich übersteigen. Das höchste Gericht und Beratungsgremium der Regierung der Niederlande, der Raad van State, hatte angesichts dessen 2019 große Bauvorhaben gestoppt.


Lok , A& , Arloner Autobahn , Tempo 90 in den Morgenstunden , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Tempo-90-Testphase auf den Autobahnen wird verlängert
Im morgendlichen Berufsverkehr gilt weiter eine reduzierte Höchstgeschwindigkeit auf der A1 und der A6.

Das Top-Gericht stellte die Regierung von Premier Mark Rutte vor die Wahl, wirksamere Maßnahmen zum Vermindern von Stickoxid zu ergreifen oder diese Projekte zu streichen - darunter Tausende von Wohnungen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Immer mehr Deutsche befürworten ein generelles Tempolimit auf den Autobahnen. Nun ändert auch der Verkehrsclub ADAC, der größte Verein Deutschlands, seine Position zum Thema. Lenkt Verkehrsminister Scheuer ein?
ARCHIV - 17.12.2019, Niedersachsen, Laatzen: Autos fahren in der Morgendämmerung über die Bundesstraße B6 und die Autobahn A37 (Langzeitbelichtung).  In der Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat der ADAC seine jahrzehntelange ablehnende Haltung aufgegeben. (zu dpa "ADAC nicht mehr gegen Tempolimit auf Autobahnen") Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
„Stickstoffkrise“ in Holland: Entweder Wohnungs- und Industriebauten oder weiter mit 130 über die Autobahnen. Ein Gericht hat nun entschieden.
Lokales,suppression des lampadaires sur l'A1 après le tunel Howald et échangeur Schaffner,  Autobahn A1, Verkehr, photo: Guy Wolff/Luxemburger Wort