Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik
International 3 Min. 07.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Österreich

Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik

Rücktrittsforderungen, ein mögliches Misstrauensvotum und Spannungen mit dem Koalitionspartner: Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz scheint mit dem Rücken zur Wand zu stehen.
Österreich

Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik

Rücktrittsforderungen, ein mögliches Misstrauensvotum und Spannungen mit dem Koalitionspartner: Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz scheint mit dem Rücken zur Wand zu stehen.
Foto: AFP
International 3 Min. 07.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Österreich

Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik

Nach Razzien bei der österreichischen Regierungspartei ÖVP und Vertrauten von Kanzler Sebastian Kurz steht nun die Regierungskoalition auf dem Spiel.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Nach dem Beben im Kanzleramt bebt die Republik“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema