Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nach Anschlag in Rouen: Französische Ermittler nehmen Mann in Polizeigewahrsam
International 26.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Nach Anschlag in Rouen: Französische Ermittler nehmen Mann in Polizeigewahrsam

Nach der Geiselnahme bei Rouen hat die Polizei einen Mann festgenommen.

Nach Anschlag in Rouen: Französische Ermittler nehmen Mann in Polizeigewahrsam

Nach der Geiselnahme bei Rouen hat die Polizei einen Mann festgenommen.
Foto: REUTERS
International 26.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Nach Anschlag in Rouen: Französische Ermittler nehmen Mann in Polizeigewahrsam

Nach der Geiselnahme in einer Kirche bei Rouen ist ein Mann in Polizeigewahrsam genommen worden. Das erfuhr die französische Nachrichtenagentur AFP am Dienstag aus Ermittlerkreisen.

(dpa) - Nach der Geiselnahme in einer Kirche bei Rouen ist Medienberichten zufolge ein Mann in Polizeigewahrsam genommen worden. Das erfuhr die französische Nachrichtenagentur AFP am Dienstag aus Ermittlerkreisen. Nähere Informationen zu dem Mann seien nicht bekannt.

Bei der Geiselnahme in Nordfrankreich hatten am Vormittag zwei Geiselnehmer einen Priester getötet, ein weiteres Opfer schwebt in Lebensgefahr. Die mutmaßlichen Täter wurden getötet. Der IS reklamierte die Tat über sein Sprachrohr Amak für sich. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Geiselnahme bei Toulouse: Alle Geiseln frei
Gegen 16.30 Uhr am Dienstag hatte ein junger Mann vier Frauen in einem Tabakladen als Geisel genommen. Eine Spezialeinheit der Polzei befreite die Geiseln am Abend, der Täter konnte aber noch nicht verhaftet werden.
Spezialeinheiten der Polizei beendeten die Geiselnahme gegen 21 Uhr.
Geiselnahme in Paris unblutig beendet
In der französischen Hauptstadt hatte sich am Dienstagnachmittag ein bewaffneter Mann mit drei Geiseln in einem Haus verschanzt. Der Geiselnehmer wurde von der Polizei überwältigt, alle Geiseln sind unverletzt.
Police officers stand on a street near the site of an ongoing hostage taking on June 12, 2018 in central Paris. / AFP PHOTO / Alain JOCARD