Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie
International 3 Min. 10.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Attentat in Frankreich

Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie

Die Polizei ermittelt nach der Tötung des Priesters Olivier Maire in Saint-Laurent-sur-Sevre.
Attentat in Frankreich

Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie

Die Polizei ermittelt nach der Tötung des Priesters Olivier Maire in Saint-Laurent-sur-Sevre.
Foto: AFP
International 3 Min. 10.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Attentat in Frankreich

Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie

Ein 40-jähriger Ruander bekennt sich zum gewaltsamen Tod eines Priesters. Es gibt Streit über die Frage, warum er nicht abgeschoben wurde.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „ Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „ Mutmaßlicher Priester-Mörder in der Psychiatrie“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine beispiellose islamistische Terrorserie hat in Frankreich seit Anfang 2015 fast 250 Menschen das Leben gekostet. Eine Chronologie der Ereignisse.
Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Frankreich von dem ermordeten Priester Jacques Hamel Abschied genommen. Bei einem Attentat war der 85-Jährige in seiner Kirche brutal getötet worden.
Pallbearers carry the coffin of the priest Jacques Hamel as they enter in Rouen's cathedral on August 2, 2016 during the funeral of the priest who was killed in a church in Saint-Etienne-du-Rouvray on July 26 during a hostage-taking claimed by Islamic State group.


Two jihadists, both 19, slit Hamel's throat while he was celebrating mass in an attack that shocked the country as well as the Catholic Church. The church attack came less than two weeks after another attacker ploughed a 19-tonne truck into a massive crowd celebrating Bastille Day in the Riviera city of Nice, killing 84 people and wounding more than 300 others. / AFP PHOTO / JOEL SAGET
Nach Terrorangriff auf Kirche in Rouen
Es ist religiös verbrämter Hass in seiner schlimmsten Form: Zwei Täter ermorden einen katholischen Priester brutal in seiner Kirche. Die Terrormiliz IS beansprucht die Bluttat für sich. Französische Muslime sind entsetzt.
Das Attentat von Rouen könnte einen Riss in der Gesellschaft provozieren.