Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit dem Bus aus Luxemburg an den Rand des Krieges

  • Es geht los
  • Er hatte sie gewarnt
  • Der geheime Plan
  • Neue Passagiere
  • An der polnisch-ukrainischen Grenze
  • Grenzenloses Europa
  • Die Dynamik des Krieges
  • Es geht los 1/7
  • Er hatte sie gewarnt 2/7
  • Der geheime Plan 3/7
  • Neue Passagiere 4/7
  • An der polnisch-ukrainischen Grenze 5/7
  • Grenzenloses Europa 6/7
  • Die Dynamik des Krieges 7/7

Mit dem Bus aus Luxemburg an den Rand des Krieges

Mit dem Bus aus Luxemburg an den Rand des Krieges
Die große Reportage

Mit dem Bus aus Luxemburg an den Rand des Krieges


von Marlene BREY/ 09.03.2022

Julien Doussot und seine Frau Tetiana Tarasenko haben fünf Tage in einem Bus gelebt, um Hilfsgüter an die ukrainische Grenze zu bringen und Menschen von dort mitzunehmen.Foto: Marlene Brey
Exklusiv für Abonnenten

Julien Doussot macht sich auf, seinen Freund Miro aus dem Krieg zu holen. Am Ende rettet er viel mehr Menschen – nur den einen nicht.

Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mit dem Bus aus Luxemburg an den Rand des Krieges“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Angst angesichts der Ukraine-Krise
Granaten auf das AKW Saporischschja, der Bundeskanzler und ein Buch im Regal in Berlin - ein sehr persönlicher Blick auf die Ukraine-Krise.
This screen grab taken on March 4, 2022 from a footage of the Zaporizhzhia nuclear authority shows a wide view of the Ukrainian nuclear plant during attack with shell fire by Russian forces. - Western leaders had expressed horror Friday after the Zaporizhzhia plant in southern Ukraine was attacked with shell fire and taken over by invading Russian forces. (Photo by various sources / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO /UKRAINIAN NUCLEAR AUTHORITIES " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS