Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mecklenburg-Vorpommern: Ministerpräsident Erwin Sellering tritt zurück
International 30.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Mecklenburg-Vorpommern: Ministerpräsident Erwin Sellering tritt zurück

Sellering und Schwesig auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2011.

Mecklenburg-Vorpommern: Ministerpräsident Erwin Sellering tritt zurück

Sellering und Schwesig auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2011.
REUTERS
International 30.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Mecklenburg-Vorpommern: Ministerpräsident Erwin Sellering tritt zurück

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Erwin Sellering, Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender von Mecklenburg-Vorpommern, legt mit sofortiger Wirkung seine Ämter nieder. Das teilte der SPD-Landesverband am Montag mit.

(KNA) Erwin Sellering, Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender von Mecklenburg-Vorpommern, legt mit sofortiger Wirkung seine Ämter nieder. Das teilte der SPD-Landesverband am Montag mit.

Der 67-Jährige, der seit 2008 an der Spitze des Landes steht und aus dem nordrhein-westfälischen Sprockhövel stammt, nannte gesundheitliche Gründe für diesen Schritt. Sellering entstammt einem protestantisch-konservativen Elternhaus; sein Vater war Presbyter und engagierte sich als langjähriges Mitglied der CDU kommunalpolitisch.

Als Nachfolgerin schlug Sellering den Angaben zufolge Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vor. Schwesig war bereits von 2008 bis 2013 Sozialministerin in Mecklenburg-Vorpommern und gehörte bis 2014 dem Schweriner Landtag an.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.