Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Massenprotest in Thailand
International 3 Min. 14.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Massenprotest in Thailand

„Nieder mit der Diktatur, lang lebe Demokratie!", skandieren die Demonstranten in Bangkok.

Massenprotest in Thailand

„Nieder mit der Diktatur, lang lebe Demokratie!", skandieren die Demonstranten in Bangkok.
AFP
International 3 Min. 14.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Massenprotest in Thailand

Seit Monaten gibt es in Thailand Proteste gegen die Regierung, aber auch gegen ein umstrittenes Gesetz zur Majestätsbeleidigung.

Von LW-Korrespondent Daniel Kestenholz (Bangkok)

In Thailand geschehen derzeit Dinge, die vor wenigen Monaten noch undenkbar waren. Tausende Demonstranten sind am Mittwoch vor den Regierungssitz gezogen. Sie fordern den Sturz der noch von den Putschmilitärs installierten Regierung, eine neue Verfassung – und Reformen der Monarchie.

Offen die thailändische Krone infrage zu stellen, das ist geradezu revolutionäres Gedankengut in Thailand ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die jungen Rebellen aus Bangkok
Die Thailändische Studentenbewegung setzt das regierende Militär unter Druck. Die Monarchie wird mittlerweile offen infrage gestellt.
TOPSHOT - A student ties a white ribbon to the gate of the Education Ministry during a protest in Bangkok on August 19, 2020, as the national flag is seen in the foreground. - Hundreds of uniformed teenagers protested outside the Education Ministry on August 19, chanting "dinosaur" and booing the minister for what critics say is a rigid, antiquated education system. The pro-democracy movement has spread to the country's high schools, with pupils tying a white bow in their hair and on backpacks to represent solidarity with the cause. (Photo by Mladen ANTONOV / AFP)
Hongkongs zweite Welle
Das Corona-Virus wütet in der einstigen britischen Kolonie stärker denn je. Die Regierung missbraucht die Pandemie für ihre politische Agenda.
TOPSHOT - Riot police stop and search a man (C) in a shopping mall after prostesters gathered to mark one year since a group of white-clad men attacked pro-democracy protesters who were returning home from protests at the nearby Yuen Long train station, in Hong Kong on July 21, 2020. (Photo by DALE DE LA REY / AFP)
Die Reportage: Thailands Antwort auf Greta Thunberg
In Thailand kämpft eine Zwölfjährige gegen Plastik und für die Rettung der Welt. Sie spricht auf Konferenzen und war schon beim Premierminister. Ein Treffen mit „Asiens Greta Thunberg“ - die aber lieber ihren eigenen Namen mag.
30.01.2020, Thailand, Bangkok: Die zwölfjährige Schülerin Ralyn Satidtanasarn aus Thailand, genannt Lilly, hält auf einer Straße ein Schild mit der Aufschrift «Save the world» (rettet die Welt). So ein Schild hatte die thailändische Schülerin Lilly (12) auch dabei, als sie den Premierminister ihres Landes traf. Ihre Mission: Thailand muss grüner werden. Ein Schritt: Seit Anfang des Jahres gilt in den Supermärkten ein Plastiktüten-Bann. Allmählich wird das südostasiatische Land umweltbewusster, zumindest ein bisschen. Das liegt auch an jungen Aktivistinnen wie Ralyn Satidtanasarn. Foto: Caroline Bock/dpa +++ dpa-Bildfunk +++