Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Maria Ressa, die Unbeugsame
International 5 Min. 20.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Maria Ressa, die Unbeugsame

Die regierungskritische philippinische Journalistin Maria Ressa ist in einem Verleumdungsprozess zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. E

Maria Ressa, die Unbeugsame

Die regierungskritische philippinische Journalistin Maria Ressa ist in einem Verleumdungsprozess zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. E
Foto: AFP
International 5 Min. 20.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Maria Ressa, die Unbeugsame

Die philippinische Journalistin Maria Ressa gibt den Kampf für die Pressefreiheit nicht auf.

Von LW-Korrespondent Daniel Kestenholz (Bangkok)

Sie war lange Jahre das Asien-Gesicht von CNN. Die zierliche, heute 56-jährige Maria Angelita Ressa war von 1987 bis 1995 Bürochefin von CNN in Manila und danach bis 2005 Bürochefin in Jakarta. 

Bloß Fakten verpflichtet  

Bis 2012, dem Jahr, das ihr Leben umkrempeln sollte, blieb Ressa weiterhin für CNN und andere Medien tätig ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück
Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwischen reagiert.
"Müll abladen verboten", sagt das Schild im Vordergrund. Die "MV Bavaria" im Hintergrund fährt derweil nach Kanada.