Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Manfred Weber zur Flüchtlingskrise: Solidarität und Sicherheit
International 3 Min. 05.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Manfred Weber zur Flüchtlingskrise: Solidarität und Sicherheit

"Im tiefen Interesse der Flüchtlinge": EVP-Fraktionschef Weber fordert Abkommen der EU mit den Staaten Nordafrikas.

Manfred Weber zur Flüchtlingskrise: Solidarität und Sicherheit

"Im tiefen Interesse der Flüchtlinge": EVP-Fraktionschef Weber fordert Abkommen der EU mit den Staaten Nordafrikas.
AFP
International 3 Min. 05.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Manfred Weber zur Flüchtlingskrise: Solidarität und Sicherheit

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Recht und Ordnung einerseits, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit andererseits: Das ist die Balance, für die Manfred Weber in der Flüchtlingsfrage plädiert. Den Deal mit der Türkei bezeichnet der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei als "pragmatisch".

Von Marc Schlammes

Zu den großen Sorgen der Bürger gehört der Umgang mit den Flüchtlingen: Wurde die von der deutschen Bundeskanzlerin ausgegebene Willkommenskultur überschätzt bzw. wurden die Bürger schlicht überfordert?

Deutschland und große Teile Europas haben in den vergangenen Monaten ein großes Maß an Hilfsbereitschaft und Solidarität offenbart ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema