Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LW-Korrespondent im Interview: "Es ist jetzt die Partei Donald Trumps"
International 1 06.03.2017

LW-Korrespondent im Interview: "Es ist jetzt die Partei Donald Trumps"

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Auf die vielen Pannen in Donald Trumps ersten Wochen als US-Präsident haben die Republikaner mit stoischer Ruhe reagiert. Eine „Palastrevolte“ ist derzeit nicht zu erwarten, erklärt LW-Korrespondent Thomas Spang.

(vb) – Auf die vielen Pannen und Peinlichkeiten Donald Trumps in seinem neuen Amt hat seine eigene Partei mit stoischer Ruhe reagiert. Eine „Palastrevolte“ der Republikaner ist derzeit nicht zu erwarten, erklärt LW-Korrespondent Thomas Spang.

Der neue Präsident segelt derzeit in turbulenten Gewässern, bekommt aber reichlich Rückenwind von der Basis ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema