Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburgs Finanzplatz-Patriotismus ist kurzsichtig
Leitartikel International 2 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburgs Finanzplatz-Patriotismus ist kurzsichtig

Neue Recherchen haben ergeben, dass Briefkastenfirmen in Luxemburg immer noch ein leichtes Spiel haben.

Luxemburgs Finanzplatz-Patriotismus ist kurzsichtig

Neue Recherchen haben ergeben, dass Briefkastenfirmen in Luxemburg immer noch ein leichtes Spiel haben.
Foto: Guy Jallay
Leitartikel International 2 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburgs Finanzplatz-Patriotismus ist kurzsichtig

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Die vermeintlichen Interessen des Landes decken sich immer weniger mit den Bedürfnissen seiner Bürger.

Aus Luxemburger Perspektive haben die „OpenLux“-Enthüllungen vor allem zwei Sachen offenbart ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

OpenLux: Einigkeit in der Chamber
Im Parlament weisen die Mehrheitsparteien sowie CSV und ADR die Kritik am luxemburgischen Finanzplatz zurück. Déi Lénk und den Piraten scheren aus.
Politik, Partei, Regierungserklärung OpenLux, Sam Tanson und Pierre Gramegna, Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony