Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lotterie soll Lust auf Impfen machen
International 3 Min. 21.01.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Österreich

Lotterie soll Lust auf Impfen machen

In Österreich soll eine Impf-Lotterie die Bereitschaft zur Immunisierung steigern.
Corona in Österreich

Lotterie soll Lust auf Impfen machen

In Österreich soll eine Impf-Lotterie die Bereitschaft zur Immunisierung steigern.
Foto: AFP
International 3 Min. 21.01.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Österreich

Lotterie soll Lust auf Impfen machen

Österreich versucht mit allen Mitteln, die Impfrate zu erhöhen; über administrative Mängel täuscht das aber nicht hinweg.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Lotterie soll Lust auf Impfen machen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Berufssoldat wird Chef der ÖVP
Der 49-jährige Karl Nehammer soll neuer Chef der konservativen ÖVP und neuer Kanzler Österreichs werden.
03.12.2021, Österreich, Wien: Der designierte Bundeskanzler und ÖVP-Bundesparteiobmann Karl Nehammer spricht auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des ÖVP-Bundesparteivorstandes. Der 49-jährige Nehammer soll neuer Chef der konservativen ÖVP und neuer Bundeskanzler von Österreich werden. Foto: Roland Schlager/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Der Ex-Kanzler verlässt die Politik
Der österreichische Politik-Jungstar zieht sich aus der Politik zurück – nach zehn Jahren des Aufstiegs vom Staatssekretär zum Kanzler.
Former Austrian Chancellor Sebastian Kurz gives a press conference in Vienna, on December 2, 2021. - Kurz, long hailed a political whizz kid until resigning after being implicated in a corruption investigation, announced he is leaving politics. (Photo by HERBERT NEUBAUER / APA / AFP) / Austria OUT
Wieso ein Veterinär-Entwurmungsmittel in Österreich vergriffen ist und die Umsetzung der Impfpflicht zur Bühne für Rechtsnationale wird.
Demonstrators protest against the government's coronavirus measures on November 27, 2021 in Graz, Austria, amid the novel coronavirus / Covid-19 pandemic. - Tens of thousands of Austrians rallied this weekend to protest against the government's introduction of compulsory vaccination -- the first EU country to do so -- as the chancellor insisted on November 28, 2021 that the move would represent "a minor interference" compared to the alternatives. (Photo by ERWIN SCHERIAU / APA / AFP) / Austria OUT