Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lockerungen für Geimpfte und Genesene in Deutschland
International 07.05.2021

Lockerungen für Geimpfte und Genesene in Deutschland

Die Erleichterungen könnten bereits am Wochenende in kraft treten.

Lockerungen für Geimpfte und Genesene in Deutschland

Die Erleichterungen könnten bereits am Wochenende in kraft treten.
Foto: DPA
International 07.05.2021

Lockerungen für Geimpfte und Genesene in Deutschland

Für vollständig gegen Covid-19 Geimpfte und Genesene werden die Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie gelockert.

(KNA) - Der deutsche Bundesrat stimmte am Freitag einer entsprechenden Verordnung zu, für die zuvor schon der Bundestag votiert hatte. Damit können die dann bundesweit geltenden Erleichterungen und Ausnahmen bereits am Wochenende in Kraft treten.


A memmer of staff clears a table at a cafe in Paris on May 19, 2021, as cafes, resteraunts and other businesses re-opened after closures during the coronavirus (Covid-19) pandemic. - Parisians have returned to their beloved cafe terraces and museums after a six-month Covid-forced hiatus, a glimmer of normal life resuming but India grappled with a record daily number of coronavirus deaths. (Photo by Lucas BARIOULET / AFP)
Ticker: 49 Neuinfektionen in Luxemburg gemeldet
Von 8.725 Tests am Montag waren unter 50 positiv. Es ist keine weitere Person verstorben.

Demnach brauchen vollständig Geimpfte und Genesene keinen negativen Test mehr, wenn sie etwa einkaufen gehen, zum Friseur wollen oder einen botanischen Garten besuchen. Wer vollständig geimpft oder genesen ist, kann sich auch im privaten Rahmen ohne Einschränkungen treffen. Ausgangsbeschränkungen fallen ebenfalls weg. Allerdings müssen weiter eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen und Abstandsgebote geachtet werden.

Weitere Erleichterungen

Die Verordnung sieht für geimpfte und genesene Personen ferner Erleichterungen und Ausnahmen bei der Beschränkung von Zusammenkünften und dem Aufenthalt außerhalb einer Wohnung oder einer Unterkunft vor. Auch Quarantänepflichten nach der Rückkehr aus Risikogebieten oder einem Kontakt mit Infizierten werden Beschränkungen aufgehoben.


ARCHIV - 26.04.2021, Berlin: Ein Arzt verimpft die zweite Dosis Biontech-Pfizer Impfstoff im Corona Impfzentrum Messe Berlin. Ab dem 7. Juni sollen sich Beschäftigte von den Betriebsärzten in der Firma impfen lassen können. (zu dpa "Impfungen in kleineren Firmen: Mitarbeiter müssen wohl in die Praxis") Foto: Michael Kappeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
USA wollen Patentschutz für Corona-Impfstoffe aussetzen
Die USA wollen die Produktion weltweit ankurbeln und dafür gegen den Protest der Pharmaindustrie Patente außer Kraft setzen.

Laut Robert Koch-Institut ist nach derzeitigem Kenntnisstand das Risiko einer Übertragung des Coronavirus durch vollständig Geimpfte - also spätestens zwei Wochen nach der zweiten Impfung - deutlich geringer als bei Infizierten ohne Symptome mit einem negativen Schnelltest. Für Genesene gelte Vergleichbares für einen Zeitraum von sechs Monaten nach einer überstandenen Infektion. 

In Luxemburg sind vorerst keine Lockerungen oder Erleichterungen für geimpfte oder genesene Personen vorgesehen.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema