Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel: Die Stunde der Wahrheit
Leitartikel International 2 Min. 05.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Die Stunde der Wahrheit

Am Sonntag war die Aufzeichnung eines Telefongesprächs des Präsidenten mit Brad Raffensperger veröffentlicht worden, in der Trump ziemlich unverhohlen dazu aufrief, 11.780 Stimmen für ihn zu finden, damit er den Bundesstaat Georgia gewinnt.

Leitartikel: Die Stunde der Wahrheit

Am Sonntag war die Aufzeichnung eines Telefongesprächs des Präsidenten mit Brad Raffensperger veröffentlicht worden, in der Trump ziemlich unverhohlen dazu aufrief, 11.780 Stimmen für ihn zu finden, damit er den Bundesstaat Georgia gewinnt.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 05.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Die Stunde der Wahrheit

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Telefonmitschnitte dokumentieren Donald Trumps unverhohlenen Machtmissbrauch und erschüttern die US-Demokratie in ihren Grundfesten.

Wie tief kann Donald Trump eigentlich noch sinken? In einem beispiellosen Vorgang drängt der amtierende US-Präsident den Leiter der Wahlaufsicht im Bundesstaat Georgia, das Ergebnis der Präsidentschaftswahl zu seinen Gunsten zu manipulieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das wird 2021: Ein US-Präsident aus der Asche
Am 20. Januar wird Joe Biden vereidigt. Doch der Amtsantritt des Demokraten wird überschattet von einem beispiellosen Coup-Versuch seines Vorgängers und der Sorge um politische Mehrheiten im Kongress.
WILMINGTON, DE - DECEMBER 29: U.S. President-elect Joe Biden departs after delivering remarks on the ongoing coronavirus (COVID-19) pandemic at the Queen Theater on December 29, 2020 in Wilmington, Delaware. Biden will be inaugurated as the 46th president in a scaled-down ceremony due to the pandemic in Washington D.C. on January 20, 2021.   Mark Makela/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Kongress überstimmt erstmals Veto von Trump
Nur noch wenige Wochen ist Donald Trump US-Präsident. Am Sonntag kommen das Repräsentantenhaus und der Senat in neuer Konstellation zusammen. Kurz vor Schluss verliert Trump ein Kräftemessen mit dem Kongress.
(FILES) In this file photo taken on December 8, 2020 US President Donald Trump arrives for the Operation Warp Speed Vaccine Summit in the Eisenhower Executive Office Building adjacent to the White House in Washington, DC. - The US Congress on January 1, 2021 dealt Donald Trump a humiliating blow, voting in his final weeks in office to override his veto of a sweeping defense bill -- the first time lawmakers have done so during his presidency. 
With more than 80 of the 100 senators voting to override, well more than the two-thirds required, the Republican-controlled Senate approved the $740.5 billion National Defense Authorization Act to fund the military for fiscal 2021. (Photo by SAUL LOEB / AFP)